SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.551 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Widow (Neustart) 3: Das Schwert der Vergangenheit

Geschichten:

Black Widow (Neustart)  3: Das Schwert der Vergangenheit
Original: Black Widow (2020) # 11-15
Autor: Kelly Thompson
Zeichner und Tuscher: Elena Casagrande, Raffael de Latorre, Elisabetta D‘Amico
Farben: Jordie Bellaire
Übersetzung: Carolin Hidalgo

 



Story:

Natasha Romanova alias Black Widow ist wieder die Alte. Daran sind vor allem ihre guten Freunde Schuld, vor allem Yelena Belova, Hawkeye und der Winter Soldier. Außerdem haben die beiden Frauen die unerfahrene Lucy mit ihren Elektro-Kräften und Spider-Girl unter ihre Fittiche genommen.

Sie kämpfen gegen die kleinen und großen Bedrohungen der einfachen Menschen in San Franciso, als leider ein Schatten der Vergangenheit in ihr Leben zurückkehrt, ein Killer, der Natasha schon einmal fast umgebracht hätte. Wird sie jetzt endlich gegen ihn bestehen können?

 



Meinung:

Natasha kämpft ab und an immer noch mit dem Leben, das sie verloren hat und vermisst ihren Sohn, auch wenn das glückliche Familienleben nur Fake war. Aber inzwischen werden diese Momente weniger, hat sie doch eine neue Familie gefunden.

Immerhin sorgen Yelena und die Mädchen dafür, dass sie nicht all zu oft zum Nachdenken kommt, außerdem haben sich die beiden Widows dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen verschrieben, was allerdings nicht unbeobachtet bleibt.

Es kommt wie es kommen muss, schon bald müssen sich Natasha und ihre Freunde mit einem Typen herum schlagen, der schnell und tödlich ist, seine Waffe ein überaus scharfes Schwert. Und wie man sich denken kann, ist die Herausforderung groß, was die Spannung erhöht.

Denn immerhin ist Natasha auch nicht unverwundbar und schon gar nicht unbesiegbar. Jetzt zahlt sich aus, dass sie in anderer Hinsicht vieles besser gemacht hat als andere Attentäter und sich die Freundschaft zu den Leuten auszahlt – etwas was die Geschichte unterhaltsam bleiben lässt, die in diesem Band einen vorläufigen Abschluss findet-

 



Fazit:

Black Widow (Neustart) 3: Das Schwert der Vergangenheit schließt die Abenteuer der Black Widow erst einmal wieder ab und bietet noch einmal Action, die die Heldin bis an ihre Grenzen treibt, aber auch erkennen lässt, was im Leben wirklich wichtig ist.

 



Black Widow (Neustart) 3: Das Schwert der Vergangenheit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Widow (Neustart) 3: Das Schwert der Vergangenheit

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3741626036 

120 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Actionreich und dramatisch
  • Spannende Herausforderungen für die Heldin
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.09.2022
Kategorie: Black Widow
«« Die vorhergehende Rezension
Im Namen der Meerjungfrau 2
Die nächste Rezension »»
Rooster Fighter 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.