Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.672 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Vampire Knight PEARLS 1

Geschichten:

Vampire Knight PEARLS 1
Autor und Zeichner: Matsuri Hino

 



Story:

An der Cross Academy ist einiges anders als an anderen Privatschulen des Landes. Denn die sogenannte Day Class wird von Menschen besucht, in der Night Class lernen gut aussehende Vampire fürs Leben. Yuri Cross und Zero Kiryu sind dafür verantwortlich, dass es keine Übergriffe gibt.

Allerdings geschieht eines Tages etwas, mit dem niemand gerechnet hat. Denn ausgerechnet Zero, der die Blutsauger hasst, wird von einem Vampir schwer verletzt und damit beginnt eine Zeit der schweren Prüfungen und unangenehmen Wahrheiten für Yuri und den jungen Mann, der sich verändert.

 



Meinung:

Schon zum zweiten Mal wird die Serie, die ursprünglich als Fortsetzungsgeschichte in der DAISUKI erschien, neu aufgelegt, zuvor erschien sie in Einzelbänden, jetzt werden wohl immer zwei der Originalsammlungen zusammengefasst.

Die Geschichte, damals topaktuell, ist etwas in die Jahre gekommen, denn die Entwicklungen sind mehr als klassisch, enthüllen sie doch nach und nach, dass Yuri und Zero mitnichten die sind, die sie zu sein glauben, und das sorgt für Spannung und Chaos.

In diesem ersten Band ist noch nicht ganz so viel zu merken, denn zunächst einmal lernt man die Figuren und ihren Hintergrund kennen, durch einen Paukenschlag, den Angriff auf Zero kommt die Geschichte dann erst einmal richtig in Gang.

Actionreich und natürlich auch dramatisch und romantisch kommt die Saga daher, bietet alles, was sich Fans dieser Schul-Fantasy-Abenteuer wünschen und macht auch keinen Hehl daraus, dass wohl die Gefühle und Intrigen die Action überwiegen werden.

 



Fazit:

Vampire Knight PEARLS stellt eine Neuauflage der Serie dar, die zwar sehr schön aufbereitet ist, aber auch kein neues Material bietet. Fans können sich daher überlegen, ob sie sich die Geschichte noch einmal gönnen wollen, zumal sie ja schon komplett erzählt wurde.

 



Vampire Knight PEARLS 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vampire Knight PEARLS 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 11,00

ISBN 13:
978-3551794482  Seitenzahl: 384

384 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Vampirgeschichte im Schulumfeld voller Intrigen und Romantik
  • Hübsch gestaltete Neuauflage
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.09.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Don´t lie to me – Paranormal Consultant 2
Die nächste Rezension »»
Mashle, Magic and Muscles 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>