SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.455 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman und die Ritter aus Stahl 1

Geschichten:

Batman und die Ritter aus Stahl 1
Original: Dark Knights of Steel (2022) # 1-6
Autor: Tom Taylor
Zeichner: Yasmine Putri, Bengal
Farben: Arif Prianto, Yasmine Putri
Übersetzung: Jörg Fassbender

 



Story:

Jor-El und seine schwangere Frau flohen einst von Krypton auf die Erde und brachten dort nicht nur ihren Sohn zur Welt, sondern übernahmen auch das Königreich von El. Doch aus dem fanatischen und magischen Königreich der Stürme droht Gefahr.

Als Jor-El durch ein Attentat stirbt wollen Kal-El und andere Rache nehmen, doch damit entfesseln sie nur einen Krieg. Und ausgerechnet der bisher treuste Ritter – der Batman hütet ein explosives Geheimnis, dass die Erbfolge des jungen Prinzen aus Stahl in Frage stellt.

 



Meinung:

In der Fanfiction nennt man diese Art von Geschichten auch „Alternatives Universum“. Figuren, deren Kräfte, aber auch einige Storyelemente werden in ein gänzlich ungewohntes Setting verfrachtet und teilweise neu miteinander verzahnt.

Fans des DC-Universums werden sicherlich ihre Freude daran haben, wie die bekannten Charaktere eingesetzt werden – die Geschichte allerdings ist frei erfunden und eines Fantasy-Romans würdig, wie sich schon bald zeigt.

Das Hauptaugenmerk liegt auf den Intrigen zwischen den verschiedenen Königreichen, bei denen auch die Amazonen als dritte Partei mitmischen dürfen. Man darf sich überraschen lassen, denn die Charaktere sind alle noch sehr jung und idealistisch, selbst der Batman.

Die Mischung ist vielleicht nicht das, was man von Superhelden erwartet, sie macht aber dennoch Spaß, da die Geschichte sich nicht nur auf Action verlässt und gerade auch bei den Figuren noch jede Menge Potential bietet. Man darf sich also überraschen lassen.

 



Fazit:

Batman und die Ritter aus Stahl ist eine spannende und actioreiche Neuinterpretation der bekannten Superhelden, die nicht nur Fans in ein Alternatives Universum einlädt, in dem so vieles anders ist, sondern durchaus auch Fantasy-Fans begeistern kann.

 



Batman und die Ritter aus Stahl 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman und die Ritter aus Stahl 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,00

ISBN 13:
978-3741629853 

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessantes Setting mit Potential
  • Die Superhelden einmal ganz anders, aber erkennbar
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2022
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Heroes Reborn
Die nächste Rezension »»
Ran und die graue Welt 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.