SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.449 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Demon Slave 7

Geschichten:

Demon Slave 7
Autor: Takahiro
Zeichner: Yohei Takemura

 



Story:

Der Kampf gegen die „Acht Donnergötter“ ist überstanden und die Gruppe der Kriegerinnen, denen Yuki als Sklave dient, geht daraus siegreich hervor, teilweise sogar mit Erfolg. Immerhin konnte der junge Mann auch seine Schwester retten.

Aber die Gefahr ist noch nicht gebannt und so versammeln sich die Kommandantinnen der Truppe, um zu beraten, wie sie weiter vorgehen soll. Als eine riesige Armee den Stützpunkt angreift, entfesselt die Generalkommandantin ihre Macht und zeigt, wie grausam sie sein kann … 

 



Meinung:

Und wie man sich denken kann, ist das natürlich noch nicht alles, denn die mächtige Kämpferin hart schon länger einen Blick auf ihn geworfen und möchte ihn für sich haben, was seine derzeitige Herrin ihr vermutlich nicht abschlagen kann.

Mit der hat er mittlerweile so etwas wie ein gutes Vertrauensverhältnis aufgebaut, was es ihm leicht macht, seine eigenen Gaben zu entfesseln. Aber unter der Knute der herrischen Chefin von allen könnte es leider anders aussehen, wenn die schon so grausam metzelt.

Wie man sich denken kann, darf auch in diesen Band der frivole Unterton nicht fehlen. So dass es genug Momente gibt, in denen der Skalve in entsprechende Schwierigkeiten gebracht wird und die Kriegerinnen ihre erotischen Seiten zeigen dürfen.

Zwar bleibt alles auf einem eher unschuldigen und jugendfreien Niveau, aber es wird nicht wirklich überzeugend. Außerdem hat man das Gefühl, dass durch die Befindlichkeiten das Setting und der Plot weiter im Hintertreffen bleiben. Immerhin ist die Variation des Magical Girl Themas ganz nett

 



Fazit:

Demon Slave bietet trotz einiger actionreicher Momente doch wieder mehr Comedy-Aspekte, die vor allem auf frivole Peinlichkeiten abzielen. Die Geschichte hat ihre unterhaltsamen und spannenden Momente, schafft es aber immer noch nicht wirklich einen interessanten Hintergrund aufzubauen.

 



Demon Slave 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Demon Slave 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889513260 

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Amüsanter Mix aus frivoler Comedy und Action
  • Interessante Charakterentwicklungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.08.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Schatten über Innsmouth
Die nächste Rezension »»
Jonas Valentin Gesamtausgabe 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.