SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.533 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kumiho 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Hyun-Dong Han, Zeichner: Hyun-Dong Han, Tusche: Hyun-Dong Han

Story:
Vor 1000 Jahren wurde der Fuchsgeist Kumiho während eines Kampfes in ein Schwert gebannt und verschwand aus der Welt. Nun, in unserer Zeit, befreit der vorlaute Maru, der ansonsten kaum gegen seine Klassenkameraden ankommen kann, Kumiho ungewollt aus ihrem Gefängnis, denn er findet das Schwert wieder und zieht es aus der Scheide.
Zwar versucht er es los zu werden - aber vergebens - Kumiho weicht ihm nicht mehr von der Seite und verlangt von ihm, dass er ihr hilft, ein Mensch zu werden. Und sie ist mehr als empört, als Maru ihr klar macht, dass er sie für einen bösen, menschenfressenden Dämon hält, so wie die Legenden es erzählen. Dabei will Kumiho nur Gutes, auch wenn sie eine Menge vergessen hat und ihre Kräfte schwächer geworden sind.
Und schon bald müssen die beiden sich zusammenraufen, denn die Schatten aus der fernen Vergangenheit lauern auf sie. Nicht nur Muryeong, ein junger Krieger ist aus seinem langen Schlaf erwacht und sucht nach Kumiho um Rache für den Tod seines Bruders zu nehmen, auch Dämonen tauchen wieder auf, denen der Fuchsgeist einst widerstand, und sie drängen sich auch in Marus Leben. Allen voran steht Misa die Schlangenfrau. Ihr folgen Wara, ein Krötendämon, der sich als Klassenlehrer in Marus Grundschule eingeschlichen hat, und Cecilia eine Puppe, die die Menschen hasst, weil sie von einem Jungen grausam gequält wurde...


Meinung:
Dass sich ein übernatürliches Wesen einem Grundschüler anschließt ist auch deutschen Lesern seit "Pitaten" bekannt. Zwar ist Kumiho namentlich kein Engel, aber sie benimmt sich so, und lässt Maru ebenso wenig in Ruhe. Der möchte sein Anhängsel zunächst loswerden, ändert seine Meinung ab er nach und nach, als er erkennt, dass es ohne sie nicht mehr geht. Und mit dieser Entwicklung treten auch die Kämpfe und Auseinandersetzungen mit den Gegnern in den Vordergrund.
In einer Nebenhandlung muss Muryeong mit den Gegebenheiten der modernen Welt zurecht kommen, was zu amüsante Verwicklungen führt.
Insgesamt erinnert "Kumiho" an eine Mischung aus "Pitaten" und "Dragonball" mit einem Schuß "Inuyasha". Die Beziehung zwischen den beiden Haupthelden wird ebenso wie Marus Probleme thematisiert, aber auch wilde Kämpfe mit schrecklichen "Monstern" kommen nicht zu kurz. Dabei geht es aber auch harmlos genug zu, dass der Manga vor allem die jüngeren Leser ansprechen dürfte, die das Manga-Programm im Fernsehen kennen und mögen.


Kumiho 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kumiho 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-021-1

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • jugendgerechte Action in einer klaren Geschichte
  • witzige, überdrehte Charaktere wie in Dragonball
  • ein bißchen mehr an Gefühl und Geschichte wie in Inuyasha und Pitaten
Negativ aufgefallen
  • manchmal wird es doch etwas albern und schrill
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.12.2004
Kategorie: Kumiho - Der Fuchs mit den neun Schwnzen
«« Die vorhergehende Rezension
xxxholic 1
Die nächste Rezension »»
Ami - Queen of Hearts 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.