SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.464 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wonder Girl: Heimkehr

Geschichten:

Wonder Girl: Heimkehr
Original: Wonder Girl # 1-7
Autor: Joelle Jones 
Künstler: Joelle Jones, Adriana Melo, Leila Del Duca
Farbe: Jordie Bellaire
Übersetzung: Frank Rehfeld

 



Story:

Als ganz normales Mädchen wuchs Yara bei Pflegeeltern, genauer ihrer Tante, in Idaho auf. Allerdings weiß sie, das sie in Brasilien geboren wurde, ein Land, in die es sie immer mehr zurückzieht. So bricht sie eines Tages auf, um ihre Wurzeln wiederzufinden.

Was sie nicht ahnt ist, dass auch die Götter des Olymp auf ihre Absichten aufmerksam geworden sind und sich darüber beraten, was sie tun soll. Denn eine düstere Prophezeiung deutet an, dass die diejenige sein könnte, die einem der existierenden Amazonenstämme den Untergang bringen könnte.

 



Meinung:

Yara Flor ist aktuell die Heldin, die die Stelle Wonder Womans einnimmt und vorher als Wonder Girl aufgetreten ist. Die junge Frau wusste lange Jahre nichts von ihrer besonderen Herkunft und Bestimmung, das ändert sich aber nun in ihrer eigenen Reihe. Nun nimmt sich Joelle Jones ihrer Ursprünge an und enthüllt, woher die junge Frau eigentlich stammt und was man von ihr zu erwarten hat.

Es ist eigentlich ganz löblich, dass sie nach ihren Wurzeln und Spuren ihrer Familie suchen will, denn das könnte sie dem näher bringen, was in ihr wühlt. Allerdings schreckt sie damit auch die Götter im Olymp auf und nicht zuletzt die beiden Amazonenstämme, die auf der Erde verborgen existieren.

Während Hippolyta von Themiskyra ihr eher helfen will und deshalb jemanden los schickt, der sie warnen und unterstützen soll, scheinen die Amazonen der Bana-Migdall übles im Sinn zu haben, allerdings ist Artemis, die von ihrer Königin ausgesandt wird, nicht ganz so gehorsam, wie sie sein sollte.

Zudem mischen sich auch die Götter direkt ein und so kommt es im Regenwald immer wieder zu Chaos, das auch Yara in die Enge treibt. Zum Glück zeigt ein dritter Stamm von kriegerischen Frauen ihre Existenz an, und die scheinen ein besonderes Interesse an Yara zu haben.

Die Handlung mag zwar in einigen Bereichen nicht ganz so überraschend sein, bietet aber dennoch schöne Entwicklungen, die auch den Charakter der Heldin voran bringen und die Mythologie der Amazonen erweitern.

 



Fazit:

Wonder Girl: Heimkehr ist die actionreiche Herkunftsgeschichte für eine neue Heldin, die auf ihre Art und Weise die Welt und die Amazonen bereichern wird. Modern und selbstbewusst, aber dennoch weiblich kommt Yara Flor daher und muss zeigen, dass sie mehr ist, als nur das Kind einer fatalen Prophezeiung.

 



Wonder Girl: Heimkehr - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wonder Girl: Heimkehr

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 20,00

ISBN 13:
978-3741627248 

188 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Vorgeschichte einer Heldin
  • Actionreich und spannend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.07.2022
Kategorie: Wonder Woman
«« Die vorhergehende Rezension
Berserk 41
Die nächste Rezension »»
Year Zero 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.