SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.309 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Leia – Prinzessin von Alderaan 2

Geschichten:

Star Wars Manga: Leia Prinzessin von Alderaan 2
Autor der Vorlage: Claudia Gray
Autor und Zeichner des Mangas: Haruichi
Übersetzung: Markus Lange

 



Story:

Auf Crait hat Leia herausgefunden, dass ihr Vater ganz offensichtlich mehr macht, als nur seiner Mutter beizustehen und im Senat zu dienen. Er unterstützt die Rebellen, und vielleicht noch mehr, bittet sie aber das zu vergessen.

Dennoch kann Leia das nicht und so ist auch ihre nächste Mission – Hilfslieferungen an die Minenarbeiter auf einem Mond von Naboo – überschattet. Dabei lernt sie nicht nur die aktuelle Königin kennen, sondern kommt ihrem Schicksal näher.

 



Meinung:

Es ist nicht leicht, einen Teenager im Zaum zu halten, der vor Idealen sprüht, aber selbst noch nicht wirklich die Umsicht der Älteren besitzt. Nun, da sie weiß, was ihre Eltern treiben, versuchen diese Schadensbegrenzung zu betreiben.

Gleichzeitig dient Leia natürlich auch noch immer im Programm des Imperiums und lernt alles, was sie als zukünftige Senatorin wissen sollte. Und dabei scheint eine neue Mission sehr schicksalhaft zu verlaufen.

Naboo ist in diesem Kontext eine besondere Welt. Zwar landet Leia nicht auf dem Planeten selbst. Sie kommt aber mit deren Königin in Berührung und einem Mann, der glaubt, sie wiederzuerkennen – entsprechende Dinge ahnt.

Das macht wohl das Spannende an der Geschichte aus, die diesmal sehr viele leicht zu durchschauende Momente hat und natürlich auch den jugendlichen Lesern die entsprechenden Teenager-Momente bietet. Das Artwork ist wie immer sehr klar und angenehm, die Figuren sind ganz gut wiedererkennbar.

 



Fazit:

Leia – Prinzessin von Alderaan bietet auch im zweiten Teil wieder einiges an Spannung und nicht zuletzt auch Fan-Service, denn die unwissende Prinzessin kommt einem Geheimnis näher, gleichzeitig wächst sie immer mehr in die Aufgaben hinein, die sie später für die Rebellen übernimmt.

 



Leia – Prinzessin von Alderaan 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Leia – Prinzessin von Alderaan 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 8,99

ISBN 13:
978-3741628221

184 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Heldin lernt dazu
  • Spannende Entwicklungen im Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.05.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Harley Quinn 1: Die Heldin von Gotham
Die nächste Rezension »»
Fantastic Four 8: Dooms grosser Tag
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.