Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.675 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Frieren – Nach dem Ende der Reise 2

Geschichten:

Frieren – Nach dem Ende der Reise 2
Autor: Kanehito Yamada
Zeichner: Tsukasa Abe

 



Story:

Achtzig Jahre nach dem Sieg über den Dämonenkönig sind von den damaligen Helden nur noch die Elfe Frieren und der Krieger Eisen am Leben. Auf Bitten des Klerikers Heiter hat Frieren sein Ziehkind Fern zu einer begabten Magierin ausgebildet und zieht mit ihr durch die Lande.

Nun sind die beiden auf dem Weg zum Schloss des Dämonenkönigs, wo angeblich die Seelen der Helden heute ruhen, um ein Vermächtnis zu erfüllen, aber wie man sich denken kann eilt ihr ihr Ruhm voraus, was nicht immer ungefährlich ist.

 



Meinung:

Diente der erste Band noch dazu, die Figuren und das Setting einzuführen, geht das Abenteuer nun richtig los, denn Frieren und ihre neue Begleiterin Fern bekommen eine Aufgabe und später noch einen Gefährten dazu.

So macht sich eine neue Heldentruppe auf den Weg, die einen Weg wiederholt, den andere schon vor Jahrzehnten gegangen sind und Frieren wird mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert, was auch gewissen Spaß macht.

Die Geschichte nimmt sich aber auch hier wieder die Zeit, auf die früheren Ereignisse anzuspielen und damit zu zeigen, wie sie sich im Laufe der Zeit verklärt haben, zudem zeigen nun auch endlich Gegenspieler ihr wahres Gesicht.

Man wird sehen, ob die Handlung langsam aber sicher in ausgetretene Bahnen gerät oder sich doch nach und nach immer weiter entwickelt. Es bleibt jedenfalls zu hoffen, dass das Abenteuer so auch weiter Überraschungen für den Leser bereit hält

 



Fazit:

Frieren – Nach dem Ende der Reise setzt die Geschichte interessant fort und beginnt ein neues großes Abenteuer, um die Leser wieder in den Bann zu schlagen und ihnen mehr als nur Erinnerungen zu bieten. Die Spannung zieht so an.

 



Frieren – Nach dem Ende der Reise 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Frieren – Nach dem Ende der Reise 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3753905624 

200 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Neue Helden und neue Abenteuer
  • Es gibt weiterhin spannende Anspielungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.06.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Tomie Deluxe Edition
Die nächste Rezension »»
Colette beschließt zu sterben 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>