SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.307 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rental Girlfriend 12

Geschichten:

Rental Girlfriend 12
Autor und Zeichner: Reiji Miyajima

 



Story:

Nachdem die Situation so kompliziert geworden ist und Kazuya immer weniger weiß, wen er nun wirklich an sich heran lassen soll, beschließt er der Dritten im Bunde einen Wunsch zu erfüllen und mit der schüchternen Sumi in Schuluniform in deren Lieblingsaquarium zu gehen.

Doch dort geschieht etwas, was sie natürlich vermeiden wollten und der Junge merkt, dass er auch auf die weiblichen Reize dieses jungen Mädchens anspringt, was ihm noch mehr Kopfzerbrechen bereitet. Denn eigentlich liebt er doch Chizuru, oder?

 



Meinung:

Wenn die Hormone spinnen, dann ist es nicht einfach, das merkt auch Kazuya immer mehr. Denn es mag zwar legitim sein, sich mit Mietfreundin Nummer Drei abzulenken, hat er doch bisher noch keine besonderen Gefühle gegenüber Sumi entwickelt, aber kann er davor sicher sein?

Ein Zwischenfall sorgt jedenfalls für das Gegenteil und bringt ihn deshalb noch mehr durcheinander.Immerhin klärt sich für ein paar Augenblicke sein Kopf ein bisschen, was auch für Erleichterung sorgt. Aber letztendlich muss er doch schwer schlucken, als etwas passiert, was ihn erneut erschüttert und fragen lässt, ob er sich überhaupt an jemanden binden kann.

Zudem erfährt man als Leser mehr über den großen Traum, den Chizuru hegt und erhält durch eine längere Rückblende einen interessanten Einblick in die Vergangenheit und auch zu der Person, die sie anfeuerte, ihren Traum in Wirklichkeit umzusetzen, etwas, was sie heute noch antreibt.

Im Großen und Ganzen nimmt die romantische Komödie wieder einen größeren Raum ein, es werden aber immerhin auch ein paar ernstere Töne angeschlagen, gerade wenn es um die Vergangenheit von Chizuro geht, bei der deutlich wird, warum sie sich so verhalten gegenüber der Liebe verhält.

 



Fazit:

Rental Girlfriend sorgt dafür, dass Kazuya in diesem Band noch mehr in Schwierigkeiten gerät, was das ganze Liebeschaos noch spannender macht. Interessant ist dagegen eher der Rückblick in die Vergangenheit, der vor allem Chizuru in ein interessantes neues Licht rückt.

 



Rental Girlfriend 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rental Girlfriend 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551793393 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Einblicke in Chuzurus Vergangenheit
  • Das Chaos wird größer und spannender
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Future State Sonderband – Batman 2: Catwoman und Batgirls
Die nächste Rezension »»
The Promised Neverland 20
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.