SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.939 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Solo Leveling 1

Geschichten:

Solo Leveling 1
Story: Chugong
Artwork: Dubu (Redice Studio)

 



Story:

Seit Portale aufgetaucht sind die die Welt mit Dungeons und Monstern geflutet, braucht die Menschheit Helden, ämlich diejenigen, in denen besondere Gaben erwachten und sie zu den sogenannten Huntern machten. Auch der junge Koreaner  Jin-Woo Sung zählt zu ihnen.

Allerdings scheint er der Schwächste und Unfähigste von allen zu sein. Nur wenige Gruppen sind davon begeistert, den Hunter der E-Klasse mitzunehmen, da er schnell ausfällt und Schwierigkeiten macht. Doch als er sich in einer Krisensituation bewährt, bekommt er eine besondere Chance geboten, die er nicht abschlagen sollte … 

 



Meinung:

Nach der Light Novel erscheint nun auch die Manwha-Serie in der das ganze Abenteuer noch einmal in Comic-Form erzählt wird. Die Geschichte selbst fasst ein in der fernöstlichen Welt derzeit sehr beliebtes Thema aus, wenn es um Fantasy und Games geht, wenn auch in etwas anderer Weise.

Warum und wieso die Tore in fremde Dimensionen da sind, spielt erst einmal keine Rolle, auch die Außenwelt wird völlig ausgeblendet, da sich die Handlung in diesem ersten band ganz und gar auf das Abenteuer konzentriert, das den Helden auf seinen Weg bringen wird.

Gleichzeitig erfährt man auch, worum es eigentlich geht und wie ein solcher „Raid“ abläuft, damit die sogenannten „Hunter“ ihre Aufgabe erfüllen können. Jin-Woo Sung und seine Mitstreiter werden eingeführt und damit erste Verbindungen gesponnen.

Allerdings endet die Geschichte an dem Punkt an dem der junge Held eine schwerwiegende Entscheidung fällen muss, dessen Reichweite ihm jetzt überhaupt nicht bewusst ist, was natürlich sehr spannend und auch unterhaltsam geschildert wird – obwohl man ahnt, wie es weiter gehen wird.

 



Fazit:

Solo Leveling erzählt die Geschichte der Light Novel noch einmal in Bildern. Wie immer dürften die Fans, die Fantasy-Rollenspiele und Computer-Games mögen, am wohlsten fühlen, denn die Geschichte bricht erst einmal nicht sehr aus den Klischees aus und stellt in diesem ersten Band nur die Weichen.

 



Solo Leveling 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Solo Leveling 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3963585258 

312 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Edle Zeichnungen und atmosphärische Kolorierung
  • Gute Einführung in das Szenario
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.10.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Du riechst so gut 2
Die nächste Rezension »»
Poison Ivy: Dornenherz
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.