SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.817 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shang-Chi: Tödlicher Drache

Geschichten:

Shang-Chi: Tödlicher Drache
Original: Shang-Chi (2020) # 1-5
Autor: Gene Luen Yang
Zeichner: Dike Ruan, Philip Tan
Farben: Sebastian Cheng
Übersetzung: Bernd Kronsbein

 



Story:

Über viele Jahre hatte Shang-Chi gegen seinen noch immer in der Vergangenheit lebenden und machtgierigen Vater gekämpft, auch wenn dieser ihn zu seinem Nachfolger bestimmt hat. Doch seit einigen Jahren lebt er zurückgezogen in San Franciso und versucht zur Ruhe zu kommen.

Die Vergangenheit holt ihn allerdings auch dort wieder ein, als alte Kampfgefährten auftauchen und ihm klar machen, dass er vor seiner Verantwortung nicht weg laufen kann, so gerne er das auch möchte. Denn Bruder Hammer hat die Macht übernommen und plant Schlimmes. Er muss als Bruder Hand zurückkehren und ihn aufhalten … 

 



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Martial Arts-Experten gehörten seit dem Erfolg der Eastern im Westen auch zum Superhelden Ensemble. Einige wie Iron Fist waren keine Asiaten, andere wieder, wie etwa Shang-Chi stammten aus China und hatten oft auch noch eine Geschichte, die sie eng mit dem Reich der Mitte und seiner Vergangenheit verband.

Zwar wurden im Laufe der Zeit ein paar Änderungen bezüglich der Figuren vorgenommen, letztendlich blieb aber alles beim alten. In diesem Einzelband werden die wichtigen Informationen auch gleich mitgeliefert, so dass man kein Vorwissen zu haben braucht, um die Handlung zu verstehen.

Gerade Leser, die durch die Verfilmung auf die Figur aufmerksam geworden sind, werden sicherlich neugierig sein, ob aber die Inhalte der Miniserie Verwendung finden werden, bleibt abzusehen, zumindest lernt man so schon einmal etwas über die Figur und ihren Hintergrund.

Und so besitzt die Saga einen besonderen Flair. Gestaltet und gezeichnet von Künstlern, die einen passenden Hintergrund haben, stimmt die Atmosphäre, zudem kommt zu der ganzen Action auch noch ein guter Schuss Drama, denn für Shang-Chi ist Bruder Hammer kein Schurke, sondern etwas ganz anderes.

 



Fazit:

Shang-Chi: Tödlicher Drache ist eine für Einsteiger besonders gut geeignete Reihe, da sie eine abgeschlossene Geschichte erzählt, viele kleine Geheimnisse und auch Informationen über den Hintergrund in eine packende, dramatische Handlung bettet, die Lust auf mehr macht.

 



Shang-Chi: Tödlicher Drache - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shang-Chi: Tödlicher Drache

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3741622120 

120 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Für Einsteiger ideal!
  • Atmosphärische Gestaltung
  • Dramatisch und actionreich zugleich!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.09.2021
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Verlobt mit Atsumori-kun 1
Die nächste Rezension »»
Eigentlich lieb ich dich 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.