SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.742 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shy 1

Geschichten:

Shy 1
Autor und Zeichner: Bukimi Miki



Story:

Im 21. Jahrhundert gibt es keine Kriege mehr. Die Nationen leben in Frieden zusammen und Schutz gegenüber Gefahren ist gewährleistet, denn überall sind Superhelden aufgetaucht, die Gutes tun und die Fahne der Gerechtigkeit hoch halten. Sie werden von allen geschätzt und geliebt.

Vor allem wenn sie Century der strahlende und mächtige Held Amerikas sind oder Spirits, die mutige und kluge Verteidigerin Russlands. Nur Japan hadert ein wenig mit der eigenen Heldin, denn Shy trägt ihren Namen nicht ohne Grund und macht deshalb immer wieder Fehler.

 



Meinung:

In den meisten Action-Mangas legen die jungen Helden erst einmal richtig los, wenn sie ihre besonderen Kräften entdeckt haben und fallen damit durchaus auch schon einmal ordentlich auf die Nase. Aber letztendlich zeichnen sie sich durch Kampfkraft und besondere Fähigkeiten aus.

Da ist die Heldin dieses Mangas doch ein wenig anders, denn Shy fällt völlig aus dem Rahmen, auch wenn Spirits sie immer wieder aufzumuntern versucht. Das nutzt allerdings erst einmal nicht viel, denn das Mädchen folgt eher dem Programm, den sein Name bestimmt.

Das ganze bewegt sich zwischen den Genres, denn auch wenn es jede Menge Action gibt, so stehen doch ganz andere Dinge im Vordergrund. Shy hat massive Selbstwertprobleme und kommt aus dem Sunpf erst mal nicht raus.

Aber dazu ist ja die Geschichte da, die nun versucht in kleinen Schritten Shy dazu zu ermutigen, in ihre Heldenrolle hinein zu wachsen. Das geschieht mit niedlichen Zeichnungen und auch ein paar ruhigen Momenten, in denen sie lernen kann, zu wachsen.

 



Fazit:

Shy stellt in diesem ersten Band wohl nur Weichen, denn außer einer Sache ist noch nicht klar, wohin sich die Serie noch entwickeln wird. Eine schüchterne Superheldin soll endlich in ihre Stiefel hinein wachsen und das wird so augenzwinkernd wie liebevoll in Szene gesetzt.

 



Shy 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shy 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-2889514151 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Mal eine etwas andere Superheldin
  • Niedlich und augenzwinkernd gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Classiccomics – Integral 1
Die nächste Rezension »»
Loki
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.