SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.737 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - RWBY

Geschichten:
RWBY
Original:
Monty Ouma & Reester Teeth Productions
Autor und Zeichner: Shirow Miwa



Story:
In der Welt von Remnant bedrohen seelenlose Monster, die aus Albträumen entsprungen zu sein scheinen, die Menschen. Sie wären den Kreaturen hilflos ausgeliefert, gäbe es nicht die sogenannten „Huntsmen“, die Jagd auf sie machen und so von der Stadt fernhalten.

Eine Schar junger und sehr unterschiedlicher Mädchen hat es sich zum Ziel gemacht, Teil dieser besonderen Truppe zu werden. Aus diesem Grund besuchen sie auch die Beacon Academy, an der die Ausbildung zum „Huntsmen“ oder zur „Huntress“ stattfindet … und dabei viele Herausforderungen bietet.



Meinung:
Der Einzelband erzählt wohl die Auftaktgeschichte zu einer bereits um die acht Staffeln umfassenden Webserie, die 2013 für einen amerikanischen Con geschaffen und nach dem Erfolg der Episoden weiter geführt wurde. Inzwischen scheint wohl auch Netflix ein Interesse an der Geschichte zu haben.

Das Setting ist erstaunlich simpel gehalten. Es vermischt futuristische Gadgets und Möglichkeiten mit einem märchenhaften Hintergrund und Anwandlungen, die auch aus einem Magical-Girl Manga stammen könnten. Aber das Szenario spielt wie auch die Figuren nur eine geringe Rolle.

Der Künstler setzt in dem Manga in erster Linie auf coole Sprüche und Action. Natürlich müssen sich die jungen Mädchen erst einmal gegen die Älteren und Erfahreneren durchboxen. Dafür sind Ruby Red, Weiß Schnee, Blake Belladonna und Yang Xiao Long auf ihre wesentlichen Fähigkeiten und eine große Klappe reduziert.

Viel außer einem guten Schuss an Unterhaltung sollte man deshalb von dem Manga nicht erwarten. Die Charaktere sind ebenso austauschbare Nebensache wie die Monster, in erster Linie kommt es wohl wirklich mehr auf die Sprüche und die Kämpfe an.



Fazit:
RWBY ist vermutlich eine nette Einführung in die Webserie, bietet aber dem normalen Leser nicht viel an Überraschungen und Spaß, es sei denn man mag kampflastige Geschichten, in denen alles andere nur nettes Beiwerk ist und die Handlung ziemlich oberflächlich.



RWBY - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

RWBY

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3842067325

252 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Action und Humor pur
Negativ aufgefallen
  • Eine oberflächliche und überschaubare Geschichte mit flachen Figuren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.02.2021
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Check me up! 1
Die nächste Rezension »»
12 Jahre 14
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.