SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.447 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Unsere Farben 2

Geschichten:
Unsere Farben 2
Autor und Zeichner:
Gengoroh Tagame




Story:
Es ist immer noch nicht leicht für Sora, mit seinen Neigungen umzugehen, auch wenn es so aussieht, dass er in seiner Sandkastenfreundin Nao und dem älteren Besitzer eines Cafés Menschen gefunden haben, die ihn so annehmen wie er ist und auch noch unterstützen.

Nach außen hin spielt er immer noch den normalen Jungen. Dennoch beschäftigt es ihn, als das Umfeld glaubt, er sei jetzt mit Nao zusammen, weil die beiden zusammen gesehen werden. Dabei teilen sie eigentlich nur das Geheimnis und eine Aufgabe. Wie sollen sie jetzt damit umgehen? Wen können sie fragen?



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Das Schöne an den Mangas von Gengoroh Tagame ist, dass er hier nicht irgendwelche erfundenen und an den Haaren herbeigezogene Geschichten erzählt, sondern tatsächlich die Probleme und Ängste schildert, die junge Männer in Soras Alter haben.

Denn der ist sich unsicher, ständig durcheinander und weiß nicht was er tun soll, auch wenn gerade Nao sich damit abzufinden scheint, dass er zwar mit ihr befreundet sein kann, sie aber nicht liebt. Und immerhin hat er in dem Cafébesitzer einen Mentor gefunden.

Die Unsicherheit und der Druck bleiben, sie berühren auch den Leser, weil der Künstler sehr genau weiß, wovon er erzählt und all die Kleinigkeiten in Szene setzt, die es so schwer machen, sich zu outen, inklusive der Erwartungen der eigenen Eltern. Und diesmal kommt noch ein weiterer interessanter Twist dazu.

Wie auch schon in seiner ersten Serie nimmt sich der Künstler sehr viel Zeit, die Gefühle und Gedanken seines Helden treffsicher in Szene zu setzen und so interessierten Lesern näher zu bringen, wie sich das wahre Leben als Schwuler anfühlt, gerade wenn man davor steht, sich zu outen.



Fazit:
Unsere Farben setzt auch diesmal das Thema sehr gelungen und realistisch um. Sora steht als Schüler erst am Anfang, hat das Coming-Out noch vor sich und muss mit den ganzen damit verbundenen Ängsten und Nöten kämpfen, auch wenn er Hilfe und Unterstützung hat.



Unsere Farben 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Unsere Farben 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3551767479

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und gefühlvoll erzählt
  • Lebensnah und glaubwürdig
  • Wie immer auch voller Mut und Hoffnung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Flash Forward: Wally Wests Rückkehr
Die nächste Rezension »»
Arkeod Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.