SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.231 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue Flag 7

Geschichten:
Blue Flag 7
Autor und Zeichner:
Kaito



Story:
Nun ist es raus. Thoma hat seinem tollpatschigen Freund Taichi ein Geständnis gemacht, und zwar nicht nur im stillen Kämmerchen, sondern in der Öffentlichkeit. Die offene Enthüllung, dass er den anderen liebt und mehr als sein Kumpel sein möchte, hat Folgen für alle, nicht nur für ihn und den Sandkastenfreund.

Denn viele beginnen jetzt ihre Gefühle zu hinterfragen und herauszufinden, wie sie damit umgehen sollen. Gesellschaftlich ist homosexuelle Liebe nicht anerkannt, und das von einem Jungen zu hören der auch von den Mädchen begehrt wird? Emotional geht es jedenfalls erst einmal hoch her und fordert auch die Lehrer heraus.



Meinung:
Zerbricht die fast lebenslange Freundschaft zwischen den drei jungen Leuten nun da Thoma seine wahren Gefühle offenbart hat und damit Taichi und auch Futaba in ein Gefühlschaos stürzt? Wie kommen die beiden damit zu recht, und wie wird ihr Umfeld reagieren?

Dadurch geraten erst einmal andere Gedanken und Entscheidungen ins Hintertreffen, denn immerhin sind alle drei auch in der Abschlussklasse und sollten sich eigentlich Gedanken über ihre Zukunft machen? Doch das scheint im Moment unwichtig zu sein.

Die Künstlerin oder der Künstler nimmt sich Zeit, die Reaktionen der Hauptfiguren und ihres Umfeldes in Szene zu setzen. Dabei sind alle typischen Reaktionen vorhanden, von Spott und Hänseleien bis zu Verständnis und Anerkennung, weil die Betroffenen selbst noch nicht so weit sind.

Wie immer setzt die Handlung dabei auf einen gewissen Realismus. Die Geschichte wird zwar mit leichter Feder erzählt und geht mit vielem augenzwinkernd um, nicht aber unbedingt mit den Gefühlen der Schüler, egal ob sie unmittelbar betroffen sind oder nicht.



Fazit:
Blue Flag nähert sich nun langsam seinem Abschluss und setzt dabei mehr denn je auf eine glaubwürdige und lebensnahe Handlung, bei der sich jeder Leser auch selbst Gedanken machen kann, wie er auf so etwas reagieren würde – die Schilderungen sind jedenfalls gelungen und geben der Geschichte das gewisse Etwas.



Blue Flag 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue Flag 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,99

ISBN 13:
978-3551710673

240 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer realistisch aber mit leichter Feder erzählt
  • Die Figuren und ihre Gefühle wirken echt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.02.2021
Kategorie: Blue Flag
«« Die vorhergehende Rezension
Jumping 4
Die nächste Rezension »»
Marauders 2: Volle Breitseite
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.