SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.817 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Moriarty the Patriot 9

Geschichten:
Moriarty the Patriot 9
Autor:
Ryosuke Takeuchi
Zeichner: Hikaru Miyoshi



Story:
Die Moriarty-Brüder haben erst einmal anderes zu tun, als sich um ihren Gegenspieler in der „Jack the Ripper“-Sache zu kümmern. Denn sie sind gezwungen, ihre gesellschaftlichen Pflichten zu erfüllen und das bedeutet, auch, die jungen Damen der Gesellschaft zu einer Festivität einzuladen, was gut überlegt sein will, denn die sind neugierig.

Danach erst können sie sich wieder um ihren neuen Feind kümmern. Aber eines ist klar, Medienmogul und Erpresserkönig Milverton ist nicht zu unterschätzen. Denn auch der stellt Nachforschungen an und findet etwas Interessantes über die Brüder heraus …



Meinung:
Der neuste Band beginnt erst einmal mit einem etwas lockereren Thema. Denn auch wenn die Brüder jung und hübsch sind – eines haben sie nicht vor – sich irgend eine junge Dame der Gesellschaft ans Bein zu binden, so sehr diese auch versuchen, sie zum umgarnen und anzuhimmeln.

Denn sie wissen genau, weiblicher Anhang, der nicht genau auf ihrer Wellenlinie tickt, ist gefährlich, lästig und unangenehm. Gerade wenn sie es mit jemandem zu tun haben, der ähnlich raffiniert wie sie vorzugehen scheint und genau weiß, was er will.

Tatsächlich kommt er hinter das Geheimnis von William James Moriarty und der Leser erfährt mehr über die Vergangenheit des jungen Mannes und seines Bruders, die schon als Waisenjungen nicht gerade dumm waren und Erwachsene austricksen konnten.

Die Geschichte stellt damit unterhaltsam neue Weichen, in der es einmal darum geht, einen Verbrecher auszuschalten, der genau so gewieft und gerissen wie man selbst ist, ohne dabei seine Prinzipien und Freunde zu verlieren. Damit bleibt die Geschichte auch weiterhin spannend.



Fazit:
Moriarty the Patriot nutzt die Gelegenheit für ein amüsantes Zwischenspiel, ehe es wieder etwas ernster zur Sache geht und eröffnet zugleich auch einen neuen Handlungsbogen, in dem die Brüder es nun mit jemandem zu tun bekommen, der ähnlich wie sie mit allen Wassern gewaschen ist und keine Probleme hat, das Recht zu verbiegen.



Moriarty the Patriot 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moriarty the Patriot 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 9,99

ISBN 13:
978-3551731302

210 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Entwicklungen im Hintergrund
  • Ein ähnlich gerissener Gegenspieler
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.01.2021
Kategorie: Moriarty the Patriot
«« Die vorhergehende Rezension
Berge des Wahnsinns 2
Die nächste Rezension »»
Joe Hill: Das Puppenhaus
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.