SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.385 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Orden 1: Die Menschmaschine

Geschichten:
Der Orden 1: Die Menschmaschine
Original:
The Order, Vol. 1, GB 2014
Autor: Kek-W
Zeichnungen: John Burns
Übersetzung: Katrin Aust



Story:
Die wenigsten wissen von dem geheimnisvollen Orden, der schon seit geraumer Zeit die Erde im Geheimen gegen wurmartige Monster beschützt, die die Welt verderben wollen. Ob als Krieger, Ritter oder Söldner, die an Köpfen immer nur kleine Schar, lässt sich nie von einem Gott oder Herrscher instrumentalisieren.

In der Wahl ihrer Mittel sind sie nicht zimperlich und greifen auch gerne schon einmal auf ein Waffenarsenal zurück, das nicht aus ihrer Zeit zu stammen scheint. Und eines ihrer Mitglieder ist sogar eine Maschine. In diese Gruppe gerät die junge Anna Kohl, die auf der Suche nach ihrem Vater ist.



Meinung:
Das britische Comic-Magazin „2000 AD“ brachte viele Autoren und Künstler hervor, die später auch in Amerika Karriere machten. Und die Geschichten, die veröffentlicht wurden, erlaubten sich schon früh einen eher bunten Genremix. So auch in der Reihe, die sich Panini nun zur Veröffentlichung ausgesucht hat.

Es mag jetzt nicht die innovativste Geschichte sein – Horror und Fantasy mischen sich ganz gerne in Geschichten, die in der Vergangenheit spielen. Neu ist dabei vermutlich eher der Science-Fiction-Aspekt, denn eines der Ordensmitglieder weiß mehr als die anderen – weil er auch eine Maschine ist … und vielleicht auch aus der Zukunft stammt, wie das Waffenarsenal vermuten lässt, auf das er und die anderen Mitglieder des Bundes zurückgreifen können.

Zusammen mit der jungen Heldin wächst auch der Leser nach und nach in diese finstere und grausame Welt hinein, die das späte Mittelalter und die beginnende Neuzeit ohnehin schon für die Lebenden bereithält.

Hinter den Kulissen mischen die Wurmkreaturen mit, aber auch Werwölfe lassen sich auf einen Kampf ein, um ihre dunkle Macht auszuweiten. Anders als bei amerikanischen Serien kann man sich hier nicht sicher sein, ob auch alle Helden am Ende die Geschichte überleben. Zwar findet die Handlung einen groben Abschluss, aber es ist zu vermuten, dass das Abenteuer noch lange nicht vorbei ist – viele Fragen sind nämlich unbeantwortet geblieben.

Der Zeichenstil ist dem Hintergrund angepasst, düster und schonungslos. Die Welt wird schmutzig dargestellt, die Menschen sind durchweg zynisch und glauben nur noch wenig. Alles in allem macht der Comic einen eher erwachsenen Eindruck, auch durch die ganzen feinen Anspielungen auf Geschichte und Popkultur.



Fazit:
Es lohnt sich durchaus, einen Blick in Der Orden 1: Die Menschmaschine zu werfen, wenn man so einen wilden Genremix vor historischer Kulisse mag. Gerade Fans zynischer und schmutziger Geschichten, in denen auch der Horror nicht zu kurz kommt, werden ihren Spaß haben.



Der Orden 1: Die Menschmaschine - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Orden 1: Die Menschmaschine

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3741620713

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Genremix
  • Ein Fest für alle Fans zynischer Stories
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.01.2021
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Die Don Rosa Library 2 - Zurück ins Land der viereckigen Eier
Die nächste Rezension »»
Avatar – Der Herr der Elemente Sammelband: Die Suche
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.