SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.591 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Starlike Words

Geschichten:
Starlike Words
Autor und Zeichner:
Junko



Story:
Eigentlich könnte Subaru ganz zufrieden sein, denn in der Oberschule läuft es ganz gut, sein Freizeit- und Liebesleben ist auch ganz gut ausgefüllt. Aber dennoch fehlt ihm etwas, was er erst mit der Zeit definieren kann: Ein richtiger Partner, ein echter Freund.

Besonders angezogen fühlt er sich in dieser Phase von dem unnahbar und kühl scheinenden Shizuka, der nur wenig Worte macht, dafür aber wunderbar malen kann. Nach dem Anblick eines Bildes ist Subaru so fasziniert, dass er den anderen um jeden Preis für sich gewinnen möchte.



Meinung:
Wer schon mehrere Mangas von Junko kennt, der ahnt schon, worum es auch in dieser Geschichte geht. Die Autorin ist nicht unbedingt an zarten Gefühlen und einer sich langsam entwickelnden Beziehung interessiert, nein es geht gleich zur Sache.

Und damit der Leser weiß, auf was er sich einlässt, geht es auch gleich mit einer deftigen Szene los, in der zwar der Sex dominiert, aber von Liebe keine Rede sein kann, nur vom munteren Ausprobieren unter Jungs, das den Helden aber nun auch nicht mehr zufrieden stellt.

Der will natürlich mehr und macht sich auf die Suche nach dem richtigen Partner, den er dann auch in einem eher stillen Mitschüler zu finden scheint. Aber gerade der schafft es ein Feuer in ihm zu entfachen, das nur auf eine Weise gelöscht werden kann.

Letztendlich ist die Geschichte sehr oberflächlich, nur auf Gags gebürstet und wird lebhaft, manchmal ein wenig hektisch erzählt. Aber Gefühle oder eine Entwicklung der Figuren spielen absolut keine Rolle, es geht nur um das übliche – expliziten Sex.



Fazit:

Starlike Words ist etwas für die Leserinnen, die spaßige Boys Love Geschichten mögen, in denen alles egal ist außer den Gags und den erotischen Szenen. Wer mehr Tiefgang und eine Handlung sucht, die im Gedächtnis bleibt, wird die in diesem Einzel-Band sicher nicht finden.




Starlike Words - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Starlike Words

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889218264

186 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spaßig und erotisch in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
  • Oberflächliche, austauschbare Handlung und Figuren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.12.2020
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Sillage 20: Update
Die nächste Rezension »»
The Promised Neverland 14
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.