SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.463 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Titans: Brennender Zorn

Geschichten:
Titans: Brennender Zorn
Original:
Titans: Burning Rage #1-#7
Autor: Dan Jurgens
Zeichner: Scot Eaton
Farbe: Wayne Faucher
Übersetzung: Josef Rother



Story:
Sie sind die Titans: Time Drake alias Robin, die außerirdische Prinzessin Starfire, der seine Gestalt wandelnde Beast Boy und die von einem Dämonen abstammende Raven, die immer mit ihrer dunklen Seite zu kämpfen hat.

Sie müssen sich nun mit allerlei Superschurken herumschlagen, teilweise aus einer Liga, die sonst immer den erwachsenen Helden zusetzt und sich gegen finstere Gruppen und geheimeOrganisationen wehren. Und manchmal holt sie eben auch die Vergangenheit ein.



Meinung:
Manche Serien sind dazu geschaffen, neue Leser anzulocken, die sich nicht mit dem inzwischen recht komplexen Universum beschäftigen wollen. Teilweise versucht man so auch die Fans der Fernsehserien neugierig zu machen. Das ist bei diesem Band der Fall.

Dementsprechend gibt es keine Querbezüge zum eigentlichen DC-Universum. Alles was man über die Helden wissen muss, bekommt man innerhalb der Geschichte präsentiert, auch die Schurken bedürfen keiner besonderen Erklärung.

Die Abenteuer sind rasant und actionreich, der klassische Spaß an Superhelden steht im Vordergrund, deshalb geht die Saga weder beim Hintergrund noch bei den Figuren sonderlich in die Tiefe.

Alles in allem sollte man also nicht all zu viel erwarten, die Figuren entwickeln allesamt kein besonderes Profil und sind ganz und gar der rasanten Geschichte untergeordnet. Das Geschehen ist ebenfalls so schablonenhaft, dass man es schnell wieder vergessen hat.



Fazit:
Titans: Brennender Zorn ist ein Band der Neuleser ansprechen soll. Als altgedienter Fan sollte man sich auf eine vom Hintergrund losgelöste und ganz der reinen Superhelden-Action untergeordnete Geschichte einstellen, die weder inhaltlich noch künstlerisch mehr als Durchschnitt ist.



Titans: Brennender Zorn  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Titans: Brennender Zorn

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 21,00

ISBN 13:
978-3741620614

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Idealer Enstieg für Neuleser
Negativ aufgefallen
  • Die Story setzt zu sehr auf Action und vernachlässigt alles andere
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2020
Kategorie: Teen Titans
«« Die vorhergehende Rezension
Wie das Salz der See
Die nächste Rezension »»
Sillage 20: Update
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.