SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.381 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Aquaman – Held von Atlantis 3

Geschichten:
Aquaman – Held von Atlantis 3
Original:
Aquaman # 53-57, Annual 1, USA 2019
Autor: Kelly-Sue DeConnick, Kyle Higgins, Vita Ayala
Zeichner, Tusche: Victor Ibanez, Eduardo Pansica. Aaron Lopresti und andere
Farben: Sunny Gho, Romulo Fajardo jr. und andere
Übersetzung: Carolin Hidalgo



Story:
Arthur Curry ist nach Amnesty Bay zurück gekehrt. Eigentlich will er sein Überleben geheim halten, gerade auch für Mera, die inzwischen Königin von Atlantis ist und sein Kind in sich trägt. Aber wird er wirklich verbergen können, dass er noch da ist? Gerade jetzt, wo sich die Lage zuspitzt?

Black Manta weiß sehr genau, wo er sich aufhält und was er gerade macht, deshalb richtet er sich nun mit den Möglichkeiten, die ihm Apex Lex zugestanden hat, gegen Amnesty Bay. Ein Kampf entbrennt, in dem sich auch Mera nicht wirklich zurückhalten kann …



Meinung:
Arthur Curry alias Aquaman hat es nicht einfach, denn zum einen muss er die alten Meeresgötter hüten und ein Auge auf den wiedergekehrten Erbauer des Leuchtturms haben, der auch mehr Monster anzieht, als allen lieb ist, dann gibt es auch noch Ärger mit Black Manta.

Der hofft nun im „Jahr des Schurken“ und durch das Geschenk, das ihm Apex Lex gemacht hat, seinen Erzfeind endlich ausschalten zu können, aber da hat er nicht mit der Vielzahl seiner Freunde gerechnet, die für und mit ihm kämpfen, gerade auch Mera.

Es kommt wie es kommen muss, das ganze endet in einem persönlichen Drama für den Helden, der eigentlich gar nicht mehr im Mittelpunkt stehen wollte, es jetzt aber wieder muss, um die zu beschützen, die ihm etwas bedeuten. Und das schließt auch eine neue Person mit ein.

Das ganze wird actionreich und dramatisch in Szene gesetzt. Das Jahr des Schurken hat weitere Auswirkungen, die nun auch die Meereswelt berühren und man darf gespannt sein, wie sehr oder wenig sich Aquaman nun auch noch einmischen wird, nachdem so viel für ihn auf dem Spiel steht.



Fazit:
Aquaman – Held von Atlantis kehrt nun mehr oder weniger zur normalen Action zurück, denn der Gegner, der ihn nun heraus fordert ist alles andere als mythisch. Der Held wird zudem auf eine harte Probe gestellt, denn er erlebt ein persönliches Drama.



Aquaman – Held von Atlantis 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Aquaman – Held von Atlantis 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 20,00

ISBN 13:
978-3741617898

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Action satt!
  • Dramatisch wird es auch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.11.2020
Kategorie: Aquaman
«« Die vorhergehende Rezension
Die Braut des Wasserdrachen 2
Die nächste Rezension »»
Batmans Grab 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.