SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.591 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Versailles of the Dead 1

Geschichten:
Versailles of the Dead 1
Autor und Zeichner:
Kumiko Suikane



Story:
Marie-Antoinette begibt sich nach Frankreich, um den Dauphin zu heiraten. Mit in der Kutsche ist ihr Zwillingsbruder Albert, den niemand so richtig leiden kann. Als Zombies die Kutsche in einem einsamen Waldstück überfallen und alle umbringen, schlüpft der junge Mann in die Rolle seiner Schwester.

Auch wenn einige von seinem Geheimnis wissen, schlüpft er doch in die Rolle der Prinzessin, um das Bündnis zwischen seiner Heimat und Frankreich nicht zu gefährden. Neben den üblichen Hofintrigen bekommt er es nun aber auch mit anderen Geheimnissen zu tun – denn auch hier sind die wandelnden Toten überall präsent.



Meinung:
Marie Antoinette ist eine tragische Figur der Geschichte, aber auch eine, mit der man wunderbar spielen kann, wie schon mehrere Mangas bewiesen haben. Diese hier wird nun durch ein düsteres Horror-Szenario bereichert und setzt zudem auch noch auf Action.

Denn Albert, der von allen ungeliebte und eher wenig beachtete Sproß seiner Familie bekommt nun unerwartet, die Chance zu glänzen und seinen eigenen Weg zu gehen, die Macht in Händen zu halten, die ihm so lange verwehrt wurde. Und das kostet er aus.

Sei es nicht nur im Intrigenspiel am dekadenten Rokkoko-Hof, an dem sich jeder seinen Vorteil zu verschaffen sucht, auch in anderer Hinsicht ist er überraschend skrupellos und grausam, auch wenn er sich nach außen hin eher schwach und formbar gibt.

Die Geschichte wartet daher im Hintergrund mit so einigen unangenehmen Überraschungen auf, die der ansonsten in bekannten Bahnen verlaufenden Geschichte einiges an Biss gibt und die Spannung durch so manche Wendung neu entzündet.



Fazit:
Versailles of the Dead bietet eine unterhaltsame Geschichte irgendwo zwischen höfischem Intrigendrama und Horror. Das auf den ersten Blick überschaubare Zombie-Gemetzel wartet aber auch mit einigen Überraschungen auf, die neugierig auf mehr machen.



 Versailles of the Dead 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Versailles of the Dead 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3842060944

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Historie und Horror in einem netten Mix
  • Ein paar überraschende Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.10.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Blue Giant Supreme 2
Die nächste Rezension »»
moving forward 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.