SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.165 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Onkel Dagobert und Donald Duck: Der Sohn der Sonne - Die Don Rosa Library 1 - Gratis-Comic-Tag 2020

Geschichten:
Onkel Dagobert und Donald Duck: Der Sohn der Sonne
Geschichte und Zeichnungen: Don Rosa

Story:
Für eine Ausstellung im Entenhausener Museum stellt Onkel Dagobert einige der Schätze zur Verfügung, nach denen er erfolgreich gejagt hat. Das kann sein alter Rivale Mac Moneysac nicht auf sich sitzen lassen. Schließlich ist er der reichere der beiden Erpel, und der bessere Schatzjäger erst recht!

Nach einer... lebhaften Diskussion, bei der auch einige der Ausstellungsstücke zu leiden haben, schließen Onkel Dagobert und Mac Moneysac eine Wette ab: Wer macht den größeren Inka-Schatz ausfindig? Schon am nächsten Morgen brechen Onkel Dagobert, sein Neffe und seine drei Großneffen auf nach Peru. Dort warten nicht nur die Umwegbarkeiten der unwegsamen Anden auf sie, sondern auch die Schliche von Mac Moneysac.

Meinung:
1987 freute sich ein junger Zeichner, dass er erstmals eine Geschichte mit den Helden seiner Kindheit zeichnen durfte, mit den Ducks aus der Feder von Carl Barks. Der Name des Zeichners? Don Rosa. Und der Name der Geschichte? "Der Sohn der Sonne".

Dieses Heft zum Gratis-Comic-Tag enthält also die Geschichte, die am Anfang einer mittlerweile ebenfalls legendären Disney-Karriere stand. Und dort sind bereits alle Zutaten vorhanden, die die Geschichten um Onkel Donald, Onkel Dagobert, die drei (Groß-)Neffen und all die anderen so beliebt machen. Donald Duck bekommt immer wieder etwas ab, und am Ende auch die Schuld. Onkel Dagobert riskiert für Geld und Gold sein Leben (und das jedes anderen, der zufällig in der Nähe ist). Und das Schlaue Buch beantwortet jede Frage.

"Der Sohn der Sonne" ist also nicht nur ein netter Ausflug in die Vergangenheit für Don-Rosa-Fans, sondern auch einfach eine schöne Entengeschichte. Als Dreingabe gibt es am Schluss noch eine kurze Geschichte über Dagobert Duck beim Sport - und natürlich hat auch das einen monetären Hintergrund.

Fazit:
Dieses Heft präsentiert die erste Entengeschichte eines mittlerweile legendären Zeichners, nämlich Don Rosa. Aber auch abgesehen vom Trip in die Vergangenheit ist "Der Sohn der Sonne" eine schöne Geschichte für Disney-Fans.

Onkel Dagobert und Donald Duck: Der Sohn der Sonne - Die Don Rosa Library 1 - Gratis-Comic-Tag 2020 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Onkel Dagobert und Donald Duck: Der Sohn der Sonne - Die Don Rosa Library 1 - Gratis-Comic-Tag 2020

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Egmont Comic Collection

32 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der allererste Kreu - ähm, die erste Geschichte von Don Rosa
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.09.2020
Kategorie: Gratis Comic Tag 2020
«« Die vorhergehende Rezension
Serpieri Collection Western: Der Bote - Gratis-Comic-Tag 2020
Die nächste Rezension »»
Takane & Hana 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.