SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.165 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Eastman and Laird's Teenage Mutant Ninja Turtles - Gratis-Comic-Tag 2020

Geschichten:
Teenage Mutant Ninja Turtles Nr. 1
Geschichte und Zeichnungen: Kevin Eastman und Peter Laird

Story:
Eindringlinge ins Gebiet der Purple Dragon Gang, und dann auch noch Freaks in Schildkröten-Kostümen? Das kann sich die Straßenbande nicht bieten lassen! Aber hinter den vier Angreifern steckt mehr, als den Schlägern klar ist - und mehr, als sie bewältigen können...

Meinung:
Schildkröten gibt es viele, und auch die Teenage Mutant Ninja Turtles sind über die Jahre in die verschiedensten Varianten, ähm, mutiert. Dieses Heft zum Gratis-Comic-Tag zeigt gewissermaßen die ursprünglichen Turtles: In Schwarz-Weiß und deutlich brutaler, als man es beispielsweise aus der ersten TV-Serie kennt.

Im Kampf gegen die Purple Dragon Gang freut sich Raphael regelrecht darauf, gleich "wild metzelnd losgelassen zu werden". Und der Auftrag, für den Meister Splinter seine Turtles ausgebildet hat, ist ausdrücklich, den Schredder zu töten.

Diese Turtles sind also nicht geeignet für jugendliche Leser. Keine Pizza, kein Cowabunga, dafür jede Menge Blut und grimmige Gesichter. Die Zeichnungen und die ganze Anmutung atmet deutlich den Fanzine-Ursprung der Geschichte. Man hört quasi den Fotokopierer die Originalzeichnungen vervielfältigen.

Gerade für etwas ältere Leser, die verschiedene Versionen der Turtles noch aus ihrer Jugend kennen, ist es interessant, zu den Ursprüngen zurückzugehen. Dieses Heft enthält die erste Episode aus "Teenage Mutant Ninja Turtles" Nummer 1, erschienen im Mai 1984. Weiter zurück kommt man eigentlich nur mit den allerersten Skizzen und Entwürfen, von denen einige auf den letzten Seiten des Hefts gezeigt werden.

Ach ja, falls jemand die Turtles nicht kennen sollte: Der entehrte Ninjutsu-Meister Hamato Yoshi muss aus Japan fliehen und landet in New York. Aber auch dort erreicht ihn die Rache seines ehemaligen Clans. Yoshis Haustier, die Ratter Splinter, hat jedoch rein durch Beobachtung ebenfalls Ninjutsu erlernt und schwört seinerseits Rache. Eines Tages wird bei einem Unfall ein Behälter mit einem geheimnisvollen Schleim zerschlagen, der Splinter und vier Schildkrötenbabies trifft. Der Schleim... verändert sie, und Splinter beginnt, die vier Schildkröten auszubilden. Eines Tages sollen sie Werkzeuge seiner Rache an Yoshis Mörder sein.

Diese Geschichte wurde in den 1980ern von den Zeichnern Kevin Eastman und Peter Laird erfunden, als Parodie auf damals beliebte Serien wie "Ronin", "Daredevil" oder die "X-Men". Die erste Ausgabe fand großen Anklang, weshalb Eastman und Laird weitere Geschichten folgen ließen. Der Rest ist, wie es so schön heißt, Geschichte.

Und diese Geschichte, also das Turtles-Universum, umfasst mittlerweile mehrere hundert Comic-Ausgaben in verschiedenen Serien, mehrere Zeichentrick-Serien, eine Realfilm-Serie, rund ein halbes Dutzend Kinofilme, eine lange Liste an Videospielen und so weiter und so fort. In den 1980ern und 1990er konnte man den "Teenage Mutant Hero Turtles", wie sie in einigen Ländern auch genannt wurden, kaum entkommen. Und am Anfang stand die Geschichte, die in diesem Heft zum Gratis-Comic-Tag präsentiert wird.

Fazit:
Die "Teenage Mutant Ninja Turtles" praktisch ganz zu Anfang, in Schwarz-Weiß und sehr brutal. Wer in seiner Jugend zum Beispiel die Turtles-Zeichentrickserie(n) geliebt hat, kann hier einen interessanten Blick auf die Ursprünge werfen. Für junge Leser ist dieses Heft aber sicher zu gewalttätig und blutig.

Eastman and Laird's Teenage Mutant Ninja Turtles - Gratis-Comic-Tag 2020 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Eastman and Laird's Teenage Mutant Ninja Turtles - Gratis-Comic-Tag 2020

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
dani books

Preis:
€ 0,00

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte, mit der alles begann im Turtles-Universum
Negativ aufgefallen
  • Wer auf das kindgerechte der TV-Serie(n) hofft, erlebt hier eine blutige Überraschung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.09.2020
Kategorie: Gratis Comic Tag 2020
«« Die vorhergehende Rezension
I had that same dream again 1
Die nächste Rezension »»
Anonymous Noise 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.