SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.375 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Haru x Kiyo 6

Geschichten:
Haru x Kiyo 6
Autor und Zeichner
: Akira Ozaki



Story:
Eigentlich haben sich Haru, Kiyo und ihre Freunde in das Ferienhaus am See zurückgezogen, um dort eine schöne Zeit zu verbringen, aber das ganze wird für das junge Paar eine Nervenprobe, macht doch Shimura immer deutlicher, dass er unbedingt Haru für sich gewinnen will.

Kaum ist diese Krise überstanden und die Gruppe in ihr normales Leben zurückgekehrt, kommt die nächste Schwierigkeit auf sie zu, denn nun findet auch Harus Vater heraus, was hinter seinem Rücken läuft. Und er hat strenge Ansichten, was einen Freund angeht, der zu seiner Tochter passen muss.



Meinung:
Mittlerweile ist eigentlich klar, dass die beiden jungen Liebenden das ganze Programm durchmachen müssen, ehe sie endlich miteinander glücklich sein können. Aber gerade die Hürden und Schwierigkeiten enthüllen nach und nach verborgene Qualitäten.

Das kommt gleich mehrfach auf sie zu. Jeder der beiden muss klare Grenzen setzen und ehrliche Worte sprechen, denn nur das kann die Gegner überzeugen. Da zeigt sich sogar, dass Kiyo vielleicht körperlich klein ist, sich aber durchaus zu artikulieren und für seine Wünsche zu stehen vermag.

Allerdings sollte man nicht erwarten, dass das ganze in die Tiefe geht. Das ist auch besser so, denn die Situationen sind zu offensichtlich zu lösen, so dass sie nicht unbedingt in die Länge gezogen werden müssen. Sie erhalten den Raum, den sie brauchen, um die Figuren weiter zu entwickeln.

Damit bleibt die Handlung flott erzählt und hat keine Längen, die Künstlerin schafft es auch den ein oder anderen Aspekt heraus zu arbeiten, den man noch nicht kannte, so dass die Geschichte selbst sich etwas von der Masse ähnlicher Titel abhebt.



Fazit:
Haru x Kiyo bietet das, was die Leser erwarten – zum ersten müssen sich die jungen Liebenden gegenüber dem rüpelhafte Rivalen um Harus Gunst durchsetzen und dann auch Kiyo noch die Prüfung des Vaters bestehen. Beides wird flott und kurzweilig in Szene gesetzt.



Haru x Kiyo 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Haru x Kiyo 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551772671

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Hürden werden unterhaltsam umschifft und überwunden
  • Die Figuren entwickeln sich beide weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.11.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Sketch Every Day
Die nächste Rezension »»
Rental Girlfriend 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.