SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.165 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Overlord Official Comic a la Carte Anthology 2

Geschichten:
Overlord Official Comic a la Carte Anthology 2
Original-Story:
Kugane Maruyama
Zeichner: Hugin Miyama
Autoren und Zeichner: Kanao Akudo Gazari. Oimotojiro, Sunako, Kou1 und viele andere
Szenario: Satoshi Oshio
Charakter-Design: so-bin



Story:
Seit der Spieler in seiner Rolle als Ainz der Overlord gefangen ist, hat er keine andere Wahl als das Beste aus seinem Schicksal zu machen und sich irgendwie durchzubeißen. Leider entwickeln die weiblichen Mitglieder seines Hofes immer wieder ziemliche Eigendynamik, um ihm zu gefallen, auch wenn er als Untoter nicht viel davon hat.

Nicht anders sieht es bei den Wünschen und Gedanken aus, die er einfach mal so in den Raum äußert, denn die werden oft genug mehr als wörtlich gekommen und es kommt zu einem heillosen Chaos. Außerdem muss er auch manchmal darauf achten, dass er sich als Krieger Momon nicht verrät.



Meinung:
Wieder stammen die Geschichten der Sammlung nicht allein von den Macher, sie haben erneut Künstler eingeladen, ihre Ideen und Gedanken zu dem bunten Treiben beizusteuern und in kurzen Geschichten zu erzählen. Daher sollte man auch nicht mehr als kurze Gags und Pointen erwarten.

Die meisten Erzählungen gehen nicht sonderlich in die Tiefe, sie laufen mehr oder weniger auf einen Gag hinaus und stellen die Welt dabei munter auf den Kopf. Dabei verwischen auch ab und an einmal die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion.

Dabei steht meistens nicht einmal der Held im Vordergrund, es sind die verschiedenen Mitglieder seines Hofes, die in den kurzen Geschichten glänzen oder voll in Fettnäpfchen treten wollen. Dabei geht es recht schräg und oft auch albern zu.

Die Fans werden sicherlich Spaß an den munteren Geschichten haben, greifen sie doch manchmal auch kleine Andeutungen in der Hauptgeschichte auf. Neueinsteiger werden eher weniger verstehen, da die Welt doch schon arg spezifisch geworden ist.



Fazit:
Die Overlord Official Comic a la Carte Anthology ist eine amüsante Ergänzung der Hauptserie und vor allem für die großen Fans interessant. Viel mehr als seichte, auf einen Gag zusteuernde Geschichten sollte man daher auch nicht erwarten.



 Overlord Official Comic a la Carte Anthology 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Overlord Official Comic a la Carte Anthology 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551757760

162 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das Treiben am Hof des Overlords wird immer schräger
  • Gags und Spaß ohne Hintergedanken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.09.2020
Kategorie: Overlord
«« Die vorhergehende Rezension
The Demon Prince 15
Die nächste Rezension »»
Vatermilch – Teil 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.