SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.375 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan 29

Geschichten:
Attack on Titan 29
Autor und Zeichner:
Hajime Sayama



Story:
Die Situation spitzt sich zu. Denn die Anhänger Zekes sind mehr als entschlossen die Titanen los zu lassen, um den Weltkrieg zu verhindern, der den bekannten Ländern droht. Denn Marley reagiert immer aggressiver auf die Bewohner von Paradys und die Überlebenden des Reiches Elidia.

Tatsächlich schaffen es die jungen Leute, den militärischen Rat der Insel gefangen zu nehmen und unter Druck zu setzten. Sie wollen so an Zeke herankommen, der an einen anderen Ort gebracht worden zu sein scheint, bewacht von Levi. Auch der hat einiges durchzumachen und erfahren, kennt er doch nun Zekes Absichten.



Meinung:
Zu einer klaren Linie kommt es in diesem Band nicht, denn die einzelnen Parteien sind weiterhin heillos untereinander zerstritten und denken nicht dran, in irgend einer Form zusammen zu arbeiten, so dass es letztendlich zur Eskalation kommen muss.

Zum einen im Rat, der von den Anhängern Zekes festgesetzt und Zack ermordet wird, aber auch zwischen Zeke und Levi. Der Ausgang ist überraschend und dramatisch zugleich, wenn auch für den Leser auf den ersten Blick etwas kryptisch, da Traum und Wahrheit ineinander fließen.

Immerhin bekommt Eren die Gelegenheit, die Freundschaft mit Mikasa und Armin aufzufrischen und auch seine Stellung im Aufklärungstrupp neu zu definieren Auch da geht es ein wenig voran, bevor es wirklich brenzlig wird, als dann auch noch die Stadt angegriffen wird.

Action auf breiter Front ist in der Geschichte angesagt, die nun immer mehr auf einen Krieg zuzusteuern scheint und die Helden an den Rand ihrer Kraft treibt. Spannung ist vorprogrammiert – gerade wenn man alles von Anfang an verfolgt hat.



Fazit:
Attack on Titan sorgt auch nach dem Cliffhanger und seiner Auflösung weiter für Spannung, denn nun darf die Action wieder in den Vordergrund treten, scheinen die Titanen, nun keine Gnade mehr zu kennen und die Walze nimmt offensichtlich ihren Anfang.



Attack on Titan 29 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan 29

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551799494

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Weitere Fäden werden miteinander verknüpft
  • Drama und Action sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.09.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The golden Sheep 2
Die nächste Rezension »»
Marvel Must Have: Wolverine-Old Man Logan
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.