SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.591 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Promised Neverland 13

Geschichten:
The promised Neverland 13
Autor:
Kaju Shirai
Zeichner: Posuka Demizu



Story:
Emma, Ray und die anderen überlebenden von Goldy Pond haben auch die Kinder aus der Schutzstation wiedergesehen, mussten aber überraschend fliehen, als der Raum, in dem sie sich versteckt hatte, angegriffen wird.

Dennoch bleibt es für die beiden, vor allem für Emma immer noch oberste Priorität. Sie will die Kinder auf den Farmen befreien, koste es was es wolle – selbst wenn die Menschen, die sich so ihre Freiheit von den Monstern erkauft haben, selbst massiv dagegen vorgehen. Jetzt um so mehr.



Meinung:
Weiter geht es mit der Geschichte, deren Horizont sich inzwischen erweitert hat, denn nach Goldy Pond ist vor allem für Emma nichts mehr wie zuvor. Sie weiß jetzt warum so viele Kinder wie sie existieren und woher William Minerva eigentlich stammt.

Nicht ganz so bewusst war ihr allerdings, dass auch die normalen Menschen, die fernab der Enklaven leben und ihre Freiheit genießen, etwas dagegen haben, dass die Kinder nun den Aufstand proben und so werden sie ein zweites Mal angegriffen.

Diesmal spielen die Monster keine Rolle, dafür zeigt sich, dass die Menschheit in all den Jahren nichts dazu gelernt hat, denn es wird weiterhin mit harten Bandagen gekämpft, gerade wenn es darum geht, zu überleben.

Alles in allem zeigt dieser Band, dass die Enthüllungen nicht ohne Folgen für die jungen Helden geblieben ist und der Überlebenskampf leider weiter geht. Aber so wie die Helden inzwischen gezeichnet werden – kann man gut erkennen, dass sie nicht aufgeben werden.



Fazit:
The Promised Neverland spinnt den Handlungsbogen weiter und führt die Geschichte in ein neues Level, auch wenn es nicht mehr so große Enthüllungen gibt. Aber die wenigen, die auftauchen, helfen den Helden dabei ihren Weg noch spannender zu verfolgen als vorher.



The Promised Neverland 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Promised Neverland 13

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551739698

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Weitere Weichen werden gestellt
  • Neue Enthüllungen treiben die Helden an
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.08.2020
Kategorie: The Promised Neverland
«« Die vorhergehende Rezension
Deadly Class 5: Karussell
Die nächste Rezension »»
The Royal Tutor 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.