SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.039 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Titans 7: Kampf um Unerde

Geschichten:
Titans 7: Verluste und Geheimnisse
Original:
Titans # 32-36
Text: Dan Abnett
Zeichnungen und Tusche:Clayton Henry, Bruno Redondo
Farben: Marcelo Maiolo, Hi-Fi
Übersetzung: Jörg Fassbender



Story:
Ohne Nightwing und die anderen ist es nicht mehr so wie früher, dennoch versuchen die verbliebenen Titans weiter zusammen zu halten und das zu tun, was sie immer taten, auch wenn sie mit Miss Martian eine Aufpasserin der Justice League dazu bekommen habe, die auch noch ihre eigenen Spielchen spielen. Allerdings müssen sie jetzt um so mehr zusammenhalten.

Die Mutter des Blutes bedroht alle Welten. Sie will das Rot über die Dimensionen verbreiten und damit ihre Macht verstärken. Auf Unerde, einer magischen Parallelwelt kommt es deshalb mit den Titans zum Endkampf. Vor allem Raven spielt eine Schlüsselrolle, war sie doch Köder, Gefangene und Gegenspielerin zugleich ...



Meinung:
Dramatisch und böse geht es in diesem Band zu, der zugleich die Saga für die nächste Zeit erst einmal wieder abschließt, damit andere Teams und Konstellationen zum Zuge kommen und sich das Team vielleicht auch wieder entsprechend aufbauen kann, sind doch immerhin einige ikonische Figuren ausgeschieden, die untrennbar mit dem den Titans verbunden waren.

Und der Rest macht es sich nicht einfach. Donna Troy versucht zwar alles, um die Gruppe zusammen zu halten, aber bei denen besteht noch nicht so das Vertrauen zu ihrer Anführerin, außerdem sind einige durch den Übergang auf die magisch geschaffene Unerde kompromittiert worden.

So kommt es wie es kommen muss, um die Dramatik zu erhöhen – die Mutter des Blutes weiß erst einmal über alles und jeden die Oberhand zu gewinnen und die lachende Gewinnerin zu sein. Aber sie rechnet nicht damit, dass sie nicht allen vermeintlichen Verbündeten trauen sollte.

Letztendlich bietet die Serie auch weiterhin buntes Actiongewitter, allerdings ist ein Einstieg zu diesem Zeitpunkt schwer, da der Handlungsbogen in vollem Gang ist und nicht viel Raum für Erklärungen und Hintergrund lässt. Wenn man nicht gerade auf handfeste Konfrontationen steht, dürfte daher der Genuss eher geringer sein, weil die Geschichte sich keine Zeit nimmt, das Drama richtig auszuarbeiten.



Fazit:
Titans 7: Kampf um Unerde zwingt die verbliebenen Titans dazu, sich endlich zusammen zu raufen und als eingespieltes Team zu handeln. Das Geschehen geht actionreich weiter, das Drama selbst lässt den Leser eher kalt, da kaum Raum für persönliche Entwicklungen bleibt.



Titans 7: Kampf um Unerde  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Titans 7: Kampf um Unerde

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Preis:
€ 13,99

ISBN 13:
978-3741618123

116 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Das neu formierte Team vor seiner größten Belastungsprobe
  • Superhelden-Action satt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.06.2020
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Avengers 1: Galaktische Götter
Die nächste Rezension »»
Thor 4: Lokis letzter Streich
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.