SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.926 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - House of X & Powers of X 1

Geschichten:
House of X & Powers of X 1
Original:
House of X # 1 & Powers of X # 1
Autor: Jonathan Hickman
Zeichner: Pepe Laraz, R. B. Silva & Adriano di Benedetto
Farben: Marte Gracia
Übersetzung: Alexander Rösch



Story:
Viele Jahre in denen die „Kinder des Atoms“ den Anfeindungen der normalen Menschen ausgesetzt wahren, ja sogar richtige Ausgrenzung und Gewalt erleben mussten, haben auch bei Professor X deutliche Spuren hinterlassen. Sein Traum von einer gemeinsam in die Zukunft blickenden Menschheit erlischt und macht einem anderen Platz.

Nun treiben ihn andere Visionen an. Eine Insel soll zur Zuflucht für alle Angehörigen der Gattung Homo Superior werden – eine Enklave, in der sie leben und ihre Kräfte schulen und stärken können. Aber ist das wirklich der richtige Weg? Und verändert auch das abgeschiedene Zusammenleben nicht einiges in der Gemeinschaft der Mutanten?



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Es scheint die einzige Lösung zu sein – eine die auch sein bester Freund Magneto immer favorisiert hat. Der Homo superior braucht eine eigene Heimat, in der er sich weiter entwickeln und die Evolution vorantreiben kann. Denn eines ist klar – die normale Menschheit ist zum Untergang verdammt.

Während Regierungen und Wirtschaft vor der neu erstarkten Macht zittern und nicht wissen, was sie von denen halten sollen – Angst und Hass wachsen, denn gerade Magneto macht keinen Hehl aus dem Ziel der Mutanten – scheint die Enklave ein Paradies für alle mit besonderen Kräften zu sein.

Aber ist dem wirklich so? Schon die ersten Grundsteine zeigen, dass nicht alles so werden könnten, wie sich es viele wünschen und Freiheit eine Illusion zu sein scheint. Tatsächlich spinnen die Künstler diese Vision auch noch auf mehreren Zeitebenen weiter.

Der Traum der mächtigsten Mutanten beginnt und nimmt seine ebenso interessante Entwicklung, eine die in beeindruckenden Bildern und Texten präsentiert wird, die man oft zweimal lesen muss, um sie zu verinnerlichen. Action ist hier nur zweitrangig – das was wirklich unter die Haut geht ist, was man aus dem Bildern und Texten bei genaueren Hinsehen lesen kann.



Fazit:
House of X & Powers of X 1 wird von Panini als vierbändige Sammlung präsentiert, die jeweils ein Heft der korrespondierenden Reihen zeigen. Das zu tun ist nicht einmal schlecht, denn es erlaubt den Lesern den Beginn und die Entwicklung des Traums mitzuerleben, der die Mutanten und ihr Leben auf der Erde in eine neue Richtung führen könnte – und daher mehr Science Fiction als Superhelden-Action.



House of X & Powers of X 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

House of X & Powers of X 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 10,99

ISBN 13:
978-3741616280

108 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine tiefgründigere Geschichte als man denkt
  • Interessante Veränderung einer ikonischen Figur
  • Weichen für neue Entwicklungen werden gestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.03.2020
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
Flash – Das erste Jahr
Die nächste Rezension »»
Spirits of Vengeance: Zwischen Himmel und Hölle
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.