SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.002 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Harley Quinn Knaller-Kollektion 4

Geschichten:
Harley Quinn Knaller-Kollektion 4
Original:
Harley Quinn (2000) # 31-38, Harley Quinn Our Worlds at War # 1
Autoren: Karl Kesel, A. J. Lieberman
Zeichner: und Tuscher: Mike Hiddleston, Charlie Adlard, Nathan Fox, Amanda Conner, Jimmy Palmiotty und andere
Farben: Alex Sinclair, Joel Benjamin, Alex bleyard, Rob Ro
Übersetzung: Jörg Fassbender



Story:
Harley ist wieder unter den Lebenden und sollte eigentlich den Ball flach halten, weil die Polizei sie immer noch einsperren möchte, aber sie kann zum einen das Klauen nicht lassen und zum anderen geht sie auf eine Bitte des Joker ein, doch meint ihr verrückter Ex es wirklich so wie er behauptet und will sich nur therapieren lassen?

In weiteren Abenteuern muss sie Kindermädchen spielen und dabei auf ein kleines Mädchen aufpassen, auf das es ziemlich üble Gangster abgesehen haben. Außerdem ist auch die Kleine eine Sache für sich. Und nicht zuletzt steht sie Jimmy Olsen einmal wieder bei – diesmal in einem Alien-Krieg.



Meinung:
Mit diesem Band wird die Sammlung abgeschlossen, die die erste Serie umfasste, in der Harley nicht länger nur der genau so durchgeknallte weibliche Sidekick des Jokers war. Sie hat sich inzwischen ganz gut von ihm distanziert, das merkt man auch während der Zeit, in der sie wieder auf ihn eingeht.

Auf der anderen Seite ist Harley natürlich auch ein Mensch mit Schwächen und muss höllisch aufpassen, dass sie nicht wider besseres Wissen handelt. Immerhin bekommt sie durch einige Menschen – wie einem abgehalfterten Cop, der sie im Hintergrund unterstützt – das Gefühl, eine Chance zu haben, sich zu bewähren.

Dennoch bleibt der Unterton der Serie eher lustig. Das merkt man in ihren Versuchen mit ihrem Schützling umzugehen, der auch nicht auf den Mund gefallen ist und sich absolut nichts gefallen lassen will. Mehr oder weniger kommt es da zu den meisten schrägen Wortwechseln.

Alles in allem zeigt auch dieser Band, dass die Macher schon früh das Potential in der Figur erkannt haben und sie recht schnell aus dem Status der verrückt-verliebten Clownsprinzessin heraus geholt haben. Immer wieder schimmert nämlich auch ihre alte Persönlichkeit durch, die viel stärker ist, als man denkt und das gibt ihr insgesamt mehr Facetten.



Fazit:
Die Harley Quinn Knaller-Kollektion 4 erzählt gleich mehrere Geschichten, in denen Harley Quinn noch einmal beweisen muss, dass sie es geschafft hat, sich vom Joker zu lösen und ihren eigenen Weg zu gehen, der vielleicht nie der einer moralischen Heldin sein wird, aber der einer Frau, die das Herz auf dem rechten Fleck hat, auch wenn sie dabei so verrückt bleibt wie immer.



Harley Quinn Knaller-Kollektion 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Harley Quinn Knaller-Kollektion 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 25,00

ISBN 13:
978-3741617430

244 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Harley mausert sich mehr und mehr zu einer eigenständigen Figur
  • Actionreich und mit brachialem Humor garniert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.03.2020
Kategorie: Harley Quinn
«« Die vorhergehende Rezension
Dialoge mit mir selbst 1
Die nächste Rezension »»
The Heroic Legend of Arslan 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.