SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.813 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spirou und Fantasio 11: 1976-1979

Geschichten:
Spirou und Fantasio 11: 1976-1979
Alles wie verhext
Kodo der Tyrann
Nichts als Bohnen
Pips` Memoiren

Autor und Zeichner: Jean-Claude Fournier
Covergestaltung: Peter Mrozek
Übersetzung: u.a. Peter Müller. Michael Hein

Story:
Die Freunde Spirou und Fantasio erleben gemeinsam mit dem niedlichen Eichhörnchen Fips, interessante, unglaubliche und sehr skurrile Abenteuer.
Dabei beginnt alles meist recht harmlos. Wie der Brief von Ororea die Spirou und Fantasio zu sich einlädt. Ab dann ist einfach ´Alles wie verhext`.

Danach geraten die Freunde bei einer Reportage (´die noch keiner gemacht hat`) über ´Kodo der Tyrann` von einer brenzligen Situation in die Nächste. Nach diesen nervenzerfetzenden Abenteuern sollte ein wenig Entspannung in Sicht sein. Doch weit gefehlt. Es geht rasant weiter und letztendlich stellt sich eine Frage, die es in sich hat. Sind hier ´Nichts als Bohnen`?


Meinung:
Die chronologische Reihenfolge der fantastischen Abenteuer rund um Spirou und Fantasio gehen weiter. Natürlich gibt es auch wieder altbekannte Gesichter wie den Grafen von Rummelsdorf. Gegner wie Kodo der Tyrann sind dabei das Salz in der Suppe.

Leser werden schnell merken das die Verantwortlichen Texter, Zeichner und Illustratoren die verschiedenen Storys immer so erzählen, dass sie den aktuellen Zeitgeist sowie das Tagesgeschehen der Jahre 1976 bis 1979 spiegeln. Genau dieser Kniff macht die Abenteuer so beliebt. Schnell dürfte auch klar sein, dass die Storys für Kinder nicht unbedingt geeignet sind. Hier werden erwachsene Leser angesprochen. Immerhin gibt es zahlreiche Anspielungen und Zitate aus der damaligen Zeit.

Die fantastischen Abenteuer werden wieder genial skizziert. Die Umgebung, in der die Geschichten spielen, ähneln echten Orten auf der Erde. Natürlich sind Zeichner und viele Macher der Serie dafür rund um den Globus gereist, um auf Fotos festzuhalten, was in Illustrationen umgesetzt werden soll. Die dominierenden Farben sind auch weiterhin knalliges Rot, Sonnengelb und ein klares markantes Blau. Die Kleidung der Protagonisten entspricht immer der vorherrschenden Mode.

Das Hardcover enthält wieder drei abenteuerliche Geschichten und wird durch viele Extras schön abgerundet. Es finden sich zahlreiche Rückblenden, Illustrationen und Berichte über die Entstehung der Geschichten. Akribische Recherchearbeit ist ebenfalls vorhanden. Der Verleger eröffnet den Hardcover mit einem Vorwort, dann folgen die Storys, ´Alles wie verhext`. ´Kodo der Tyrann` und ´Nichts als Bohnen`. Zusätzlich gibt es noch fünf Erzählungen aus der Reihe ´Pips` Memoiren`. Den Abschluss bildet ein Glossar der wichtigsten Inhalte.


Fazit:
Die chronologische Neuausgabe der Kultserie Spirou und Fantasio begeistert Comicliebhaber der franko-belgischen Zeichenwelt seit Jahren. Der elfte Band punktet mit den Abenteuern der Jahre 1976-1979. Die zeichnerische Umsetzung entspricht immer dem Zeitgeist, was sich auch in der Kleidung der Hauptprotagonisten deutlich wiederspiegelt. Reale Orte rund um den Globus wurden sehr akribisch skizziert und zeichnerisch umgesetzt. Der Hardcover dürfte ein Fest für alle Fans von Fantasio und Spirou sein.


Spirou und Fantasio 11: 1976-1979 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spirou und Fantasio 11: 1976-1979

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 30,00

ISBN 13:
978-3-551-71631-6

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Chronologische Neuausgabe eines Klassikers
  • Enthält unveröffentlichte Illustrationen und weitere Überraschungen
  • Abenteurliche Geschichten mit skurrilem, schwarzem Humor über Helden die ganz ohne Superkräfte agieren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.01.2020
Kategorie: Spirou + Fantasio
«« Die vorhergehende Rezension
12 Jahre 11
Die nächste Rezension »»
Giacomo C. – Gesamtausgabe Band 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.