SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.817 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Tanuki-Prinzessin 9

Geschichten:
Die Tanuki-Prinzessin 9
Autor und Zeichner:
Mayu Minase



Story:
Bei der Zeremonie die Riku zu einem Tanuki machen soll, damit der der Bund wieder gestärkt wird, der den Geistern erlaubt, Teil der Menschenwelt zu sein und intelligent zu bleiben, verhindert Miyu dass die Kraft in den jungen Mann strömen kann und bricht bewusstlos zusammen.

Die Tanuki und auch Riku müssen alles tun, um sie am Leben zu halten, denn die Kraft droht sie zu verbrennen? Doch reicht es aus, den Körper zu kühlen? Riku kommt in dieser Zeit dazu, mehr über sich, das Verhältnis zu Momoka und Miku nachzudenken und folgt schließlich seinem Herzen.



Meinung:
Die Künstlerin ist nicht so dumm, die Serie ins Unendliche auszudehnen, sondern findet einen angemessenen Abschluss. Der neunte ist auch der letzte Band, in dem letzte Fäden zusammengeführt werden und auch der Held eine sehr interessante Entscheidung trifft.

Ein wenig ist die natürlich vorherzusehen gewesen, denn es hat auch schon immer zwischendrin ziemlich zwischen bestimmten Personen gefunkt, und das Titelbild macht auch schon deutlich, wie das Happy End aussehen will. Aber die Geschichte nutzt die Zeit noch einmal um auch die letzten Gefühle zurecht zu rücken.

Die Handlung wird wie immer mit einem gewissen Augenzwinkern erzählt und erlaubt sich viele romantische Töne, aber auch ein paar wenige kleine ernste Momente. Immerhin ist die Auflösung rund, auch die Charaktere bekommen noch einmal ein wenig mehr Tiefe.

Alles in allem gehört die Serie zu den netten Titeln, in denen es vor allem um romantische Gefühle und familiär wirkende Abenteuer geht und mit der sich die Leser einfach wohl fühlen sollen. Der Abschluss lässt dann auch zufrieden und glücklich zurück.



Fazit:
Die Tanuki-Prinzessin findet einen angemessenen und runden Abschluss, der die Serie noch einmal in einem romantisch-amüsanten Licht erstrahlen lässt und bis zum Ende ohne schlüpfrige Momente und aufgesetzte Gags auskommt.



Die Tanuki-Prinzessin 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Tanuki-Prinzessin 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889219766

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Angemessener Abschluss
  • Liebenswert, romantisch und amüsant bis zum Schluss
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.04.2019
Kategorie: Die Tanuki-Prinzessin
«« Die vorhergehende Rezension
Luc Orient 2: Die gefrorenen Sonnen
Die nächste Rezension »»
Spirou und Fantasio Spezial 27
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.