SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.925 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zeitenwende 2: Hund und Wolf

Geschichten:
Zeitenwende – Band 2
Autor:
Eric Warnauts
Zeichner: Guy Raives
Übersetzung: Barbara Wittmann

Story:
Thomas Deschamps hat sich nach der Rückkehr in sein Heimatdorf La Goffe mit den Veränderungen arrangiert und das kleine Hotel übernommen. Die einzigen offenen Unterhaltungen, die er führen kann, sind die mit dem Pfarrer des Dorfes mit dem er sich angefreundet hat.

Mit dem Vorstoß der Allierten verändert sich allerdings einiges. Sein Bruder Charles fällt tief, gilt er doch als einer der schlimmsten Kollaborateure. Auch andere, vor allem Frauen, die sich mit den deutschen Besatzern eingelassen haben, bekommen ihr Fett weg. Amerikanische GI's machen sich nun im Dorf breit.

Thomas gehört zu denen, die auch weiterhin versuchen, sich selbst treu zu bleiben aber auch zu überleben, denn wie sich zeigt, kann das Pendel in diesen letzten Kriegstagen durchaus noch einmal umschlagen, denn die Stimmung ist immer noch angespannt, die Menschen sind voller Argwohn …



Meinung:
Zeitenwende setzt die Ereignisse fort, die im ersten Band ihren Anfang nahmen. Nachdem dort gezeigt wurde, wie sich die Bewohner von La Goffe mit den deutschen Besatzern arrangiert haben, um das Beste aus der Situation zu machen, schlägt das Pendel nun zur anderen Seite aus.

Plötzlich sind diejenigen, die sich auf die Seite der Deutschen geschlagen und diesen geholfen, für die gearbeitet hatten oder gar mit diesen ins Bett gingen, schändliche Verräter, die hart bestraft oder gar getötet werden, auch wenn die andere durchaus davon profitiert hatten.

Thomas, der sich so gut wie möglich aus allem herausgehalten hat, muss deshalb auch miterleben, wie sein Bruder Charles tief fällt. Er kann nur denen helfen, die unter dem Hass der Leute leiden und trudeln, und sich seine eigenen Gedanken machen.

Es klingt aber auch immer wieder durch, das neben den offensichtlichen Ereignissen auch noch Geheimnisse darauf warten, gelüftet zu werden – Überraschungen, die es in sich haben könnten und Lust auf mehr machen.

Auch diesmal ist die Geschichte in ihrer Alltäglichkeit und Schlichtheit sehr bewegend und zeigt, wie menschlich die kleinbürgerliche Gesellschaft handelt und das Fähnchen in einen anderen Wind hängt, als die Deutschen verschwinden und den Allierten Platz machen und mit denen passiert, die nun als Sündenbock herhalten müssen, um von den eigenen Verbrechen abzulenken



Fazit:
Auch der zweite Teil von Zeitenwende erzählt Zeitgeschichte aus einer bewegenden und interessanten Perspektive, weil die Autoren durch vielschichtige Charaktere und eine intensive Atmosphäre in den Bann schlagen .

Zeitenwende 2: Hund und Wolf - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zeitenwende 2: Hund und Wolf

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14.99

ISBN 13:
978-3741602542

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lokal- und Zeitkolorit sind gut spürbar
  • Alltäglichkeiten und eine intensive Atmosphäre sorgen für Spannung
  • Facettenreiche Figuren im stetigen Wandel
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.06.2017
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Vampire Knight Memories 1
Die nächste Rezension »»
Civil War II 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.