SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.037 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Ones Within 1

Geschichten:
The Ones Within 1
Autor & Zeichner
: Osora

Story:
Akatsuki Iride ist ein versierter Gamer, der auch schon im Internet Furore gemacht hat, weil er seine „Let's Play“-Videos hochlädt, damit ihn andere beim Durchführen der Level beobachten können. Vermutlich fällt er dadurch auch Leuten auf, die andere Dinge mit ihm im Sinn haben.

Denn gerade als er sein neustes Video hochladen will, lädt man ihn zu einem ganz besonders exklusiven Level eines angesagte Spiels ein. Er wird bewusstlos und findet sich plötzlich in seiner Schuluniform zusammen mit einem Mädchen in einer anderen Welt wieder.

Es stellt sich schnell heraus, dass er mit anderen Gamern in der seltsamen und für sie nun realen Spielwelt von The Ones Within feststeckt. Eine Gestalt mit einer Alpaka-Maske macht ihnen klar, dass sie nur dann wieder nach Hause können, wenn es ihnen gelingt, die Aufgaben und Rätsel dieses Levels hinter sich zu bringen …



Meinung:
Gamer, die in ihrer eigenen Spielwelt leben und nun zusehen müssen, dass sie das überleben, ohne noch die entsprechenden Leben zu haben beziehungsweise noch mal neu anfangen zu können … das ist bei Mangas mittlerweile ein sehr vertrautes Thema und kommt immer wieder vor.

Letztendlich entscheidet nur noch die Umsetzung über Erfolg oder Misserfolg einer solchen Geschichte. Das trifft auch auf diese hier zu, denn der Verlauf des ersten Bandes bietet absolut keine Überraschungen. Natürlich muss der Held erst einmal auf seine Schicksalsgenossen treffen.

Die illustre Bande besteht aus höchst unterschiedlichen Individuen, die vielleicht im Groben das gemeinsame Ziel haben, wieder nach Hause kommen, sich aber noch lange nicht über die Wahl der Methoden einigen können, wie sie das bewerkstelligen sollen. So ist für genug Zündstoff gesorgt, um Spannung zu schaffen.

Das ist aber wohl das einzige, was die Serie noch ein wenig von den anderen gleichartigen Reihen abhebt und erkennbar macht. Denn hier tragen eindeutig die Figuren durch ihre noch nicht immer vorhersehbaren Aktionen die Handlung und nicht umgekehrt.



Fazit:
The Ones Within beschäftigt sich mit einem derzeit sehr beliebten Thema in der Manga-Szene und bewegt sich auf ausgetretenen Pfaden. Deshalb muss die Serie noch beweisen, ob sie in der Lage ist, sich aus dem Wust gleichartiger Geschichte durch individuelle Wendungen abzuheben oder nicht.

The Ones Within 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Ones Within 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842035034

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Charaktere tragen die Geschichte
  • Noch sind nicht alle Entwicklungen vorhersehbar
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.03.2017
Kategorie: The Ones Within
«« Die vorhergehende Rezension
Mein verfluchter Bräutigam 3
Die nächste Rezension »»
La Vie en Doll 01
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.