SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.065 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - LoveLive! - School Idol Project 1

Geschichten:
LoveLive! - School Idol Project 1
Autor:
Sakurako Kimino
Zeichner: Arumi Tokita
Charakterdesign: Yuhei Murota

Story:
Es soll Schüler geben, die gerne zur Schule geben, wenn das Umfeld stimmt. Das ist auch bei Honoka der Fall, die sich sehr wohl fühlt. Als sie aber hört, dass ihre Schule geschlossen werden soll, weil es einfach zu wenige Bewerber gibt, beschließt sie etwas zu unternehmen.

Denn es muss doch etwas geben, was mehr Jugendliche auf ihre tolle Schule, in der alles stimmt, aufmerksam werden. Zusammen mit ihren Freundinnen grübelt sie eine Weile herum und kommt dann auf eine verrückte Idee. Sie und die anderen werden für die Schule werben und nicht nur indem sie einen Club gründen.

Nein, da Honoka und die anderen auch passabel singen können, beschießen sie im Namen ihrer Schule kurzerhand am größten Musikwettbewerb des Landes teilzunehmen, auch wenn sie sich keine besonderen Chancen ausrechnen. Aber sie sollen sich irren …



Meinung:
Schule mal anders. Dieses Motto scheint sich LoveLive! - School Idol Project auf die Fahnen geschrieben zu haben, denn hier ist die erstgenannte mal nicht Schauplatz für Liebesgeschichten und Eifersüchteleien oder schlimmere Dinge, sondern ein der Grund warum die Heldin und ihre Freundinnen aktiv werden.

Warum also nicht die Schule auf einem ungewöhnlichen und verrückten Weg retten? Die Mädchen gehen mit Herz und Leidenschaft an die Sache und tun alles, was sie können, um Aufmerksamkeit zu erregen – aber wirklich weit kommen sie erst doch den Wettbewerb.

Die Handlung schert sich nicht um den Realismus in der Handlung. Um sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren, wird es den Mädchen erst einmal leicht gemacht, erst später kommen Schwierigkeiten auf. Aber als sie so weit sind, ist auch kaum noch ein Rückzieher möglich.

Die Künstler haben sich eine verspielte und quirlige Geschichte einfallen lassen, in der es ordentlich rund geht und das Herz einmal nicht romantisch erzittern darf, sondern mit Leidenschaft um eine geliebte Sache kämpfen. Gerade der warmherzige Erzählstil weiß besonders zu punkten.



Fazit:
LoveLive! - School Idol Project gefällt durch einen lebendigen Auftakt und das warmherzige Spiel mit einem ernsten Thema, in dem es einmal nicht um Liebe und Probleme geht, sondern um die Rettung eines geliebten Ortes.

LoveLive! - School Idol Project 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

LoveLive! - School Idol Project 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770491674

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lebhaft und quirlig erzählt
  • Humor und Leidenschaft treiben die Geschichte voran
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.01.2017
Kategorie: LoveLive!
«« Die vorhergehende Rezension
Sandman 11: Overtüre
Die nächste Rezension »»
Über - Band 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.