SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.877 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rock & Stone

Geschichten:
Rock & Stone
Original: Rock & Stone Vol. 1+2
Autor:
Nicholas Jean
Zeichner: Yann Valéani
Farben: Gaétan Georges
Übersetzung: Swantje Baumgart

Story:
Wann genau der Supercomputer IAHVE die Kontrolle über sämtliche Roboter und Maschinen auf dem Planeten Caldoria übernommen hat, das wissen die wenigen Überlebenden nicht mehr. Nur eines ist klar, die künstliche Intelligenz betrachtet die Menschen als Bedrohung und will sie einfach nur noch vernichten.

Nun im Jahr 2215 scheint dies fast gelungen zu sein, denn die letzten Menschen haben sich in die Wüste zurückgezogen und darben dahin. Auch der junge Stan Stone zieht die Einsamkeit vor, bis zu dem Moment, in dem er einen gigantischen Kampf-Roboter über den Weg läuft, der ihn allerdings nicht töten will.

Stan freundet sich nach und nach immer mehr mit dem freundlichen Rocky ein und bildet mit ihm schon bald ein unschlagbares Team, denn der Roboter ist frei von IAHVEs Einfluss und will den Menschen helfen, anstatt sie zu vernichten. Das macht ihn zu einem wichtigen Streiter, den niemand, auch der Supercomputer nicht, unterschätzen sollte.



Meinung:
Jungen und Roboter – Roboter und Jungen, auch das ist ein Motiv, dass sich immer wieder gerne in der Science-Fiction findet, vor allem wenn sie sich an junge männliche Leser wendet, die nach Abenteuer und Freundschaft suchen, aber nicht mehr. Und in diese Kerbe schlägt auch Rock & Stone.

Der Ton ist allerdings ein wenig erwachsener als in den reinen Kindercomics, so dass auch ältere Leser ihren Spaß an dem Geschehen haben werden. Damit man auch versteht, gegen was und wen die beiden letztendlich kämpfen, fließt die Vorgeschichte entsprechend in Rückblenden mit ein.

Die Handlung ist in sich geschlossen, so dass man nicht das Gefühl hat, es würde etwas fehlen. Auch wird sie recht geradlinig und ohne Schnörkel erzählt, so dass auch keine Längen oder Durchhänger gibt und auch immer wieder überraschende Wendungen für Spannung sorgen. Der Hintergrund und die Figuren dagegen bleiben eher ein wenig blass, da sie nur so weit ausgebaut wurden, wie es für die Handlung notwendig ist.

Die Zeichnungen sind realistisch und detailreich gehalten, wirken in den Kampfszenen aber etwas statisch, dafür sieht es dann bei den ruhigeren Momenten um einiges besser aus. Die Farben geben die Atmosphäre der fremden Welt ansprechend wieder.



Fazit:
Rock & Stone ist ein feines kleines Sci-Fi-Abenteuer für alle großen und kleinen Jungs, das spannend und wendungsreich erzählt und atmosphärisch umgesetzt wurde. Nur bei den Figuren und Hintergründen sollte man keine all zu großen Überraschungen erwarten, diese entsprechend durchweg den Klischees.

Rock & Stone - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rock & Stone

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 22.80

ISBN 13:
978-3958390232

112 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannend und unterhaltsam
  • Ein charmantes Sci-Fi- Abenteuer
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.09.2016
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
I am a Hero 16
Die nächste Rezension »»
The Mastermind Files 05
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.