SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.160 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Trouble Darkness 13

Geschichten:
Love Trouble Darkness 13
Autor:
Saki Hasemi
Zeichner: Kentaro Yabuki

Story:
Weil sie sich mit Golden Darkness duelliert hat, ist Lalas Körper auf den eines kleinen Mädchens geschrumpft. Die anderen kümmern sich zwar liebevoll um sie und beschützen die geschwächte Alien-Prinzessin nach Kräften, aber das ruft auch noch jemand anderen auf den Plan.

Die Königin vom Deviluke kommt höchstselbst auf die Erde, um nach ihren Sprösslingen zu sehen, weil sie sich Sorgen um Lala macht. Aber sie möchte sich natürlich auch ansehen, was Momo und Nana dort treiben.

Während sie Erdenmänner allein durch ihre Erscheinung verzaubert, muss sie ihren Töchtern ordentlich den Kopf waschen, vor allem Momo, als sie von deren Plänen erfährt.



Meinung:
Die Leser haben den Vater bereits kennenlernt, nun ist die Mutter der Alienprinzessinnen an der Reihe. Die Königin von Deviluke ist eine wahrhaft königliche Erscheinung, die vor allem den Männern den Atem verschlägt.

Aber anders als die Mädchen ist sie eher eine Verfechterin von Sitte und Moral, die das Benehmen ihrer Kinder nicht so ganz dulden kann. Das sorgt natürlich für einige Verstimmungen in der königlichen Familie und deren Umkreis.

Die Geschichte läuft im Grunde wie immer ab. Vordergründig wird zwar eine fantasylastige Sci-Fi-Geschichte erzählt, aber tatsächlich geht es wieder einmal nur um frivole Mädchen, die sich gerne entblättern, schlüpfrige Momente und Peinlichkeiten, die vor allem die Jungs treffen.

Fans werden das Geschehen schon kennen. Lala, Nana und Momo lassen keine Gelegenheit aus, um ihre Hüllen fallen zu lassen und die Jungs in Verlegenheit zu bringen. Das nennt man dann Humor – die platten Gags verbreiten aber mittlerweile nur noch gepflegte Langeweile.



Fazit:
Love Trouble Darkness bietet wie immer nur schlüpfrige Momente, Albernheiten und erotische Peinlichkeiten neben viel nackter Haut. Eine Story ist leider nur in Ansätzen vorhanden und wird nicht weiter ausgebaut.

Love Trouble Darkness 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Trouble Darkness 13

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019539

200 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Alberne Gags, garniert mit altbackenen Klischees
  • Eine Handlung ist so gut wie gar nicht vorhanden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.10.2016
Kategorie: Love Trouble
«« Die vorhergehende Rezension
Auf die Barrikaden 2: Die roten Elefanten
Die nächste Rezension »»
Savior
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.