SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.062 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wolverine Vol. 3 2

Geschichten:
Die Bruderschaft, Teil 2
Autor: Rucka, Zeicher: Robertson, Tuscher: Studio F
Snikt!, Teil 2
Autor: Nihei, Zeicher: Nihei, Tuscher:


Story:
Lucy Braddock ist tot. Lucy war die Nachbarin von Logan und bat ihn, auf sie aufzupassen. Das hat leider nicht funktioniert. Aber da haben die Brüder die Rechnung ohne Wolverine gemacht. Er weiß nicht, wer die Mörder sind, aber er kennt die Waffe und er kennt jemanden der weiß wo man solche Waffen bekommt. Also macht er sich auf die Suche nach Dennis Terril aus Westfall. Doch bei dieser Verfolgung ist er nicht ganz alleine. Logan hat ja schon einschlägige Erfahrungen mit dieser apokalyptischen Landschaft und seinen Bewohnern gemacht. Ein Mädchen namens Fusa hat Logan in eine surreale Welt transferiert, in der die Geschöpfe des Mandat versuchen, die Herrschaft über die Menschen zu erlangen – mit ziemlichem Erfolg. Der klägliche Rest der Menschheit benötigt Hilfe, weil ihnen im Kampf gegen den Mandat die Waffen ausgehen. Während Wolverine auf Erklärung pocht, greift der Feind an.

Meinung:
Die Geschichten „Bruderschaft“ und „Snikt!“ könnten unterschiedlicher kaum sein. Trotzdem sind beide Fortsetzungen absolute Klasse. Rucka und Robertson machen aus der einfachen Geschichte um die ermordete Lucy Braddock eine Anklage gegen den American Way of Life – Schusswaffen, vordergründlich religiöse Gemeinschaften, Korruption - um nur einige wenige Dinge anzusprechen. Das Ganze in einem kompakten, harten und schnörkellosem Stil. Und Nihei versteht es zunehmend, den Leser in den Bann seiner gewalttätigen Bilder zu ziehen. Irgendwie erinnert mich das Ganze mehr und mehr an den Terminator – nur umgekehrt. Hier hilft nicht jemand aus der Zukunft, hier hilft jemand aus der Vergangenheit.

Wolverine Vol. 3 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wolverine Vol. 3 2

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 3,65 / A 3,90 / sFr 7,10

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Rucka und Robertson
  • Nihei
Negativ aufgefallen
  • Neue Serie und wieder keine Kostüme
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.04.2004
Kategorie: Wolverine
«« Die vorhergehende Rezension
Wolverine Vol. 3 1
Die nächste Rezension »»
Wolverine Vol. 3 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.