Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.452 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Prinzessin Kaguya 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Reiko Shimizu, Zeicher: Reiko Shimizu, Tuscher: Reiko Shimizu


Story:
Die 15jährige Akira sieht nicht nur aus wie ein Junge, sie benimmt sich auch so, was vielleicht daran liegt, dass sie eine Vergangenheit voller Geheimnisse hat. Als Findelkind, das von ihren Eltern vergraben und im letzten Augenblick vor dem Tod gerettet wurde, ist sie bei der Malerin Shoko Okada aufgewachsen. In der letzten Zeit hat sie auch immer mehr seltsame Träume. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst werden Bilder von Akira zerstört, dann hat sie das Gefühl verfolgt zu werden. Noch mysteriöser wird es, als zwei gleichaltrige Jungen sie in der Nacht entführen und in ein Camp verschleppen, damit sie wie diese an einem Training auf einer einsamen Insel teilnehmen soll. Akira erfährt von den beiden nun, daß sie wie Midori und Yui dazu ausersehen ist, an ihrem 16. Geburtstag der Mondprinzessin Kaguya geopfert zu werden. Und das sei nicht nur ein Märchen, versichern ihr die beiden, denn sie haben so einiges heraus gefunden. So ist es nicht verwunderlich, dass Akira schließlich zustimmt, mit den anderen zu gehen...

Meinung:
Was zunächst wie ein Shojo-Manga über ein Mädchen beginnt, dass auf ihre Art eine Außenseiterin ist, weil sie in einem sehr seltsamen Umfeld lebt und eigenartige Verhaltensweisen entwickelt hat, verwandelt sich sehr schnell in einen spannenden mythischen Thriller. Reiko Shimizu gelingt es die beiden männlichen Charaktere von scheinbaren Bösewichten, die nur ihr eigenes Wohl im Sinn haben, in tragische Persönlichkeiten zu verwandeln. Zwar bleibt Akira dadurch noch ein wenig blaß, aber sie ist auch die Figur, mit der der Leser gemeinsam die geschickt verteilten Hinweise zusammenfügen muss, um heraus zu bekommen, was hinter dem mörderischen Mysterium der Prinzessin Kaguya steckt.

Prinzessin Kaguya 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Prinzessin Kaguya 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89921-671-7

184 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • sauberer detailreicher Zeichenstil
  • eine spannende und actionreiche Handlung
  • Hintergrund und Gefühle kommen bei der Spannung nicht zu kurz
Negativ aufgefallen
  • der Manga ist mehr auf ein älteres Publikum ausgerichtet
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.03.2004
Kategorie: Prinzessin Kaguya
«« Die vorhergehende Rezension
Get Backers 1
Die nächste Rezension »»
Meridian 14
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>