SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.026 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Noah! 1

Geschichten:
Noah! 1
Text und Zeichnungen:
Yuka Shibano

Story:
Noa wurde als kleines Kind von einem älteren Ehepaar aufgenommen, dass seinen Lebensunterhalt damit verdient, dass es Appartements an Studenten und Schüler vermietet, die unter anderem auf das nahegelegene Elite-Internat St. Liniére gehen, eine Schule, die sie auch unbedingt besuchen möchte.

Schon bei der Feier zum Schulbeginn lernt sie Rei Aso kennen, den Vorsitzenden des Schülerrats, den sie gleich ungeniert bittet, ihn doch einmal malen zu dürfen, denn dieser Traum hat das künstlerisch begabte Mädchen an die Schule gezogen.

Doch schon bald erschüttert eine Katastrophe ihr Leben, denn ihre Pflegeeltern verlieren durch einen Brand alles und bleiben auch noch auf hohen Schulden sitzen. Da ergreift Rei überraschend die Initiative und kauft den Grundbesitz, versichert den alten Leuten zudem, dass sie ihr altes Leben weiter führen können. Doch warum tut er dies alles? Das ist Noa ein Rätsel.



Meinung:
Noah! bedient sich zweiter Zutaten, die in quirligen und lebhaften romantischen Mangas sehr beliebt zu sein scheinen. Da ist einmal die selbstbewusste und nicht auf den Mund gefallene Heldin, die von großen und leidenschaftlichen Träumen voran getrieben wird.

Auf der anderen Seite steht ein superreicher und gut aussehender Junge im gleichen Alter, der jedoch mit allen Wassern gewaschen zu sein scheint und genau weiß, was er will, dieses dann auch entsprechend durchsetzt. Er bleibt natürlich das große Geheimnis in der Geschichte, der durch sein widersprüchliches Verhalten immer wieder Rätsel aufgibt.

Die Geschichte ist vielleicht nicht sonderlich neu – eine quirlige Cinderella trifft auf einen Prinzen und ist gleich ganz vernarrt in diesen, versucht ihm mit allerlei Aktionen näher zu kommen und bleibt doch recht verwirrt, als der dann auch noch seine unbekannteren Seiten zeigt – aber sie wird unterhaltsam in Szene gesetzt.

Mann muss schon die etwas hektische aber lebendige Erzählweise mögen, die die Geschichte an den Tag legt, denn es ist nicht immer leicht, den Sprüngen zu folgen. Wer sich aber darauf einlassen kann, vermag sich über die augenzwinkernde und leichtfüßig erzählte Romanze zu amüsieren.



Fazit:
Noah! ist eine amüsante und vor allen seichte Liebesgeschichte, die vor allem auf überbordende Gefühle und einen guten Schuss Situationskomik setzt, garniert mit einem Schuss Drama, der für Spannung sorgen soll. Die Geschichte dürfte deshalb vor allem jungen Leserinnen gefallen, die Spaß an schwärmerischen Gefühlen und geheimnisvollen Schulprinzen haben.

Noah! 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Noah! 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842023178

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gefühlvoll und verspielt erzählt
  • Niedliche Zeichnungen vertiefen die Stimmung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.05.2016
Kategorie: Noah!
«« Die vorhergehende Rezension
Avengers Millennium
Die nächste Rezension »»
Corto Maltese 13 – Unter der Mitternachtssonne
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.