SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.663 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rebirth 2

Geschichten:
Kap. 5 – 8 + Special
Autor: Kang-Woo Lee, Zeicher: Kang-Woo Lee, Tuscher: Kang-Woo Lee


Story:
Der Vampir Deshwitat will Rache an dem Weißmagier Kalutika nehmen, der vor rund 350 Jahren Lilith, Deshwitats Braut, ermordete und ihn in den Limbus verbannte. Um den Feind besiegen zu können, will er lernen, die Kraft des Lichts zu beherrschen. Zusammen mit der Exorzistin Millenear und der jungen Remi reist er nach Hongkong, in dessen Nähe ein Kloster sein soll, in dem Mönche leben, die sowohl die Macht der Dunkelheit wie auch die des Lichts kontrollieren. Seine Hoffnung, dort einen Lehrmeister zu finden, verflüchtigt sich schnell, als er von der Krieger-Nonne Beryun attackiert wird…

Meinung:
Deshwitat kommt seinem Ziel, Kalutika zu vernichten, in diesem Band kaum einen Schritt näher. Im Moment hat er nicht die Fähigkeiten, den Feind zu besiegen, und dieser weiß das, lässt Deshwitat sogar gewähren. Nur in Andeutungen wird darauf hingewiesen, dass der Vampir eine Schlüsselfigur ist, die mit über das weitere Schicksal der Welt entscheiden wird. Für Deshwitat gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Freund, der eigentlich längst hätte tot sein müssen. Doch auch für Rett Burttler hatte Kalutika damals etwas Besonderes im Sinn. Welche Bewandtnis es hingegen mit der enigmatischen Beryun hat, wird wohl erst im nächsten Band – vielleicht – geklärt. Wird nicht gekämpft, dann fliegen verbal die Fetzen, denn Deshwitat hat es nicht leicht mit seinen beiden unfreiwilligen Begleiterinnen. Remi gibt ihm die Schuld am Tod ihres Vaters, muss jedoch bei dem Vampir bleiben, denn nur er kann die Asche reanimieren. Für Deshwitat wiederum ist Remi das Druckmittel, das er benötigt, um Millenear zur Kooperation zu zwingen, denn sie benutzt die Macht des Lichts und soll ihm helfen, diese Magie zu meistern. Während die Exorzistin zunehmend Mitleid mit Deshwitat empfindet, wünscht Remi ihm den Tod. Sie ist albern und nervig, stellt jedoch eine Art Spaßfaktor dar, durch den die Handlung aufgelockert wird. Die jungen Frauen sorgen für ein wenig Wäscheschau, spielen ansonsten jedoch in diesen Episoden eine eher untergeordnete Rolle. Für die Fans der Serie „Island“ gibt es einige wenige Szenen, in denen Deshwitat und sein Gefolge auf drei bestens bekannte Protagonisten treffen – eine Hommage an die Kollegen und ihre Reihe. „Rebirth“ verbindet Elemente aus den Genres Horror und Fantasy zu einer gelungenen Mischung. Der Hauptcharakter wird eigenständiger und verliert sein anfängliches Dark-Schneider-Image. Wer Action, Mystik und hübsche Mädchen mag, sollte einen Blick riskieren.

Rebirth 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rebirth 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-705-5

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante Charaktere, die noch viele Geheimnisse hüten
  • spannende Handlung mit vielen Action-Szenen
  • schöne, detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2004
Kategorie: Rebirth
«« Die vorhergehende Rezension
Peach Girl 5
Die nächste Rezension »»
Chimera 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.