SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.597 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Young Bride's Story 7

Geschichten:
Young Bride’s Story 7
Autor & Zeichner
: Kaoru Mori

Story:
Während sich die Schatten über Amira und ihre neue Familie zusammenziehen, weil ihr Stamm sie zurückholen und neu verheiraten will, scheint in anderen Gebieten Kleinasiens noch alles beim Alten zu sein, können die Menschen in den Städten und Dörfern ihr beschauliches Leben ohne Sorgen fortsetzen, wie Mr. Smith, der junge englische Weltreisende und sein Begleiter Ali feststellen.

Sie genießen die Gastfreundschaft eines reichen Kaufmannes und können so noch einmal in eine Welt der Traditionen eintauchen. Anis, die junge Herrin des Haushaltes bekommen sie allerdings nie zu sehen, lebt diese doch in einer abgeschiedenen Welt. Ihr fehlt es an nichts, sie hat einen liebevollen Ehemann und einen kleinen Sohn, aber sie fühlt sich dennoch einmal.

Abhilfe schafft ihre Dienerin und Vertraute Mafe, die ihr rät ins Badehaus zu gehen und dort andere Frauen kennen zu lernen – vielleicht kann sie so eine Frauenpartnerschaft schließen, eine enge Freundschaft auf Lebenszeit. Tatsächlich lernt Anis schon bald Shirin kennen, die Gemahlin eines Färbers und verliebt sich in diese.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wieder taucht Kaoru Mori tief in eine Welt ein, die auch wir Europäer kaum kennen und die für uns genau so exotisch ist wie die Japans. Wieder bewegt sie sich in einer Welt, die den Umbruch noch nicht erfahren hat, zwischen den zentralasiatischen Völkern im späten 19. Jahrhundert.

Die Traditionen trennen Männer und Frauen, so dass diese in ganz verschiedenen Welten leben, auch wenn sie ein Paar sind. Aus diesem Grund scheinen sich wohl ganz eigene Traditionen entwickelt zu haben, wie die in diesem Band geschilderte Frauenpartnerschaft.

Feinfühlig und gut recherchiert folgt Kaoru Mori den Wegen einer einsamen jungen Frau, die zwar alles hat, aber dennoch nicht das, was sie braucht. Besuche im Badehaus und die neugewonnenen Kontakte scheinen eine erste Lösung zu sein, aber erst die Frauenpartnerschaft, die sogar offen gefeiert wird und anerkannt ist.

Diesmal sieht man erstaunlich viel nackte Haut, die Künstlerin macht ihre Frauen dabei jedoch nicht zu Lustobjekten, sondern lässt die Körper besonders natürlich wirken, auch wenn eine sexuelle Note nicht dabei fehlt. Wie immer geht sie sehr respekt- und liebevoll mit der fremden Kultur um, sorgt dafür, dass der Leser wie sie staunen und mit den durchweg sympathischen Figuren fühlen kann.



Fazit:
Young Bride’s Story weiß immer wieder zu überraschen. Auch wenn die Künstlerin einen roten Faden verfolgt, so sind es doch die vielen Nebengeschichten, die die Serie so lebendig und vor allem abwechslungreich machen und ebenso atmosphärisch wie gekonnt, vor allem aber auch mit viel Respekt in eine längst vergangene Welt entführen und deren unbekannte Facetten beleuchten.

Young Bride's Story 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Young Bride's Story 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019614

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Alltägliche Traditionen, spannend in Szene gesetzt
  • Sympathische Charaktere, die man schnell lieb gewinnt
  • Lebendige Geschichte aus einem ganz neuen Blickwinkel
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.02.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Warum bist du nur so heiß?
Die nächste Rezension »»
Scary Lessons 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.