SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.467 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marmalade Boy 2

Geschichten:
Vol. 2
Autor: Wataru Yoshizumi, Zeicher: Wataru Yoshizumi, Tuscher: Wataru Yoshizumi


Story:
Das Schulfest an Mikis Schule steht bald vor der Tür und somit auch das traditionelle Freundschaftsspiel der Zehner und Elfer der Tennis AG gegen die AG der Nachbarschule. Ginta bereitet sich fieberhaft auf das Match vor, das er zusammen mit seinem Partner im Doppel gewinnen will. Zu dumm, wenn sich der Mitspieler einen Bruch zuzieht und kein Ersatzmann vorhanden ist mit dem man antreten kann. Miki weiß jedoch Rat, schließlich gehörte Yuu in der Mittelschule auch einer Tennis AG an und sollte noch den ein oder anderen Ball spielen können. Die beiden Jungs sind alles andere als begeistert von diesem Vorschlag, besonders Ginta, der in Yuu seinen größten Rivalen um Mikis Liebe sieht.

Meinung:
Ein unterhaltsamer Band in dem Gefühlschaos pur herrscht. Ginta liebt Miki, Miki ist hin und her gerissen zwischen Ginta und Yuu, Arimi, Yuu’s Ex, denkt noch lange nicht daran ihren Sonnyboy aufzugeben und versucht mit Hilfe von Ginta die Beziehung zwischen Miki und Yuu zu stören. Langeweile kommt in diesem Band also garantiert nicht auf! Alle Figuren bekommen ihr persönliches, kleines Sorgenbündel auf den Rücken geschnallt und agieren nur allzu menschlich. Es gibt harmlose, kleine Gefühlsprobleme, wie Eifersucht und erste Verliebtheit, aber auch komplizierte Beziehungen, wie z.B. die heimliche Affäre zwischen Mikis bester Freundin Meiko und dem jungen Lehrer Nat-chan. Die Zeichnungen sind weich und spiegeln wunderbar die Gefühlsregungen der Charaktere wieder. Die Mangaka konzentriert sich voll und ganz auf ihre Figuren und somit präsentieren sich die Hintergründe im Gegensatz zu den Protagonisten ehr schlicht und einfach gehalten. Yoshizumi lässt in diesen Band außerdem wieder ihrer Leidenschaft zum Tennis freien Lauf. Der Leser erfährt in Randkommentaren und besonders am Ende des Bandes so einiges über die Regeln und Fachbegriffe der Tenniswelt. Für Laien auf diesen Gebiet eine tolle Gelegenheit sich mit der Thematik ein bisschen auseinander zu setzen. Zu guter Letzt sei zu sagen, dass Marmelade Boy zu den Klassikern des Shojo und Romantik Genre gehört und in keiner Sammlung fehlen sollte.

Marmalade Boy 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marmalade Boy 2

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-901-0

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • glaubwürdige und sympathische Charaktere
  • die Handlung schließt auch Nebencharaktere mit ihren Sorgen und Problemen ein
  • Erklärungen zum Tennislatein
Negativ aufgefallen
  • nichts für Leser, die auf Action setzen und Romantik meiden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.08.2004
Kategorie: Marmalade Boy
«« Die vorhergehende Rezension
Seraphic Feather 8
Die nächste Rezension »»
Celtis 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.