SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.319 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nozomi & Kimio 2

Geschichten:
Nozomi und Kimio 2
Autor und Zeichner:
Wakoh Honna

Story:
Weil ihn die kecke Nozomi in einem der Schränke der Mädchenumkleide entdeckt hat, steht Kimio nun in ihrer Schuld, und das nutzt das Mädchen schamlos aus. Da beide auch noch im gleichen Haus wohnen, setzte sie ihn kurzerhand unter Druck und verlangt nun etwas von ihm, das genau so peinlich ist, auch wenn die frivolen Fensterspielchen durchaus ihren Reiz haben.

Immerhin lernen sich die beiden dadurch auch ein bisschen besser kennen und schätzen. Vor allem der Junge merkt, dass er sich mehr oder weniger in sie verliebt hat, deshalb schreitet er auch ein, als Nozomi bemerkt, dass sie auf Schritt und Tritt verfolgt und beobachtet wird. Aber der Übeltäter ist schneller entdeckt und gestellt als gedacht.

Es handelt sich dabei um ein nettes, wenn auch etwas jüngeres Mädchen, dass ganz begeistert von Nozomis Natürlichkeit ist und sie gerne als Model für ihre Bilder hätte. Nach reiflicher Überlegung geht die schließlich darauf ein, was auch für Kimio nicht lange ohne Folgen bleibt. Vor allem als sich auch noch eine Sportskanone für seine Freundin zu interessieren beginnt.



Meinung:
Auch der zweite Band von Nozomi und Kimio setzt in erster Linie darauf, die hübsche Nozomi richtig in Szene zu setzen. Da die Serie allerdings noch in der Schule spielt und vermutlich jüngere Leser ansprechen soll, bleibt alles relativ jugendfrei.

Natürlich entblättert sich Nozomi immer wieder gerne und stellt sich entsprechend in Pose, aber das wirkt nicht wirklich erotisch, wenn man genauer hinschaut. Dafür gibt es um so mehr schlüpfrige Sprüche und dumme Andeutungen, durch die vor allem Kimio in die Zwickmühle gerät.

Natürlich wird mit weiblichen Reizen gelockt und gespielt, aber wirklich zu mehr kommt es nicht. Vor allem Kimio verliert niemals seine Kleidung, er wird nur immer wieder zum Ziel von Spott und Frechheiten, die sich die Mädchen gegen ihn herausnehmen. Für ein wenig Spannung sorgt diesmal ein gewisser Verdacht, der ihm besonders zu schaffen macht.

Wie auch schon im ersten Band spult die Künstlerin ein Thema ab, mit dem sie durch ihre erste Reihe „Heimliche Blicke“ bereits bestens vertraut ist. Daher sollten erfahrene Leser nun überhaupt keine Überraschungen erwarten, sondern nur wieder die üblichen Klischees. Mit dem einzigen Unterschied, dass die Handlung diesmal auf Sex völlig verzichtet.



Fazit:
Der zweite Band von Nozomi und Kimio vertieft den Eindruck, dass die Künstlerin hier einfach nur eine jugendfreie Version ihrer ersten Serie präsentiert, denn die Helden sind nun einfach nur um ein paar Jahre jünger und in ein Schulumfeld platziert worden, ansonsten ist die Dynamik zwischen beiden völlig identisch.

Nozomi & Kimio 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nozomi & Kimio 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217038

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Verspielte Komödie mit jugendfreien erotischen Andeutungen.
Negativ aufgefallen
  • Die Künstlerin kopiert ihre erste Serie „Heimliche Blicke“, wenn auch in jugendfreier Variante
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.01.2016
Kategorie: Nozomi & Kimio
«« Die vorhergehende Rezension
Die Braut des Magiers 01
Die nächste Rezension »»
Dragon Ball Z 1: Kampf der Götter
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.