Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.010 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Pakt der Yokai 10

Geschichten:
Pakt der Yokai 10
Autor und Zeichner:
Yuki Midorikawa

Story:
Wie soll man einem Freund klar machen, dass seine neue Liebe eine Yokai ist? Vor diesem Problem steht Natsume, als ihm Shibata, mit dem er zur Schule gegangen ist, freudestrahlend erzählt. Er hat sie erst vor ein paar Tagen getroffen und schon entsprechende Gefühle entwickelt.

Doch kann das wirklich gut gehen? Natsume kennt die Gefahr und geht der Sache nach, nimmt sogar Kontakt zu Murasaki auf, die aber doch ganz anders ist, als er dachte. Obwohl ihre erste Absicht war, den unbescholtenen Jungen zu fressen, um sich selbst zu retten, so hat sie doch nicht damit gerechnet, dass sie sich in ihrer eigenen Falle fängt.

Doch auch danach bekommt er keine Ruhe, denn Yokai kommen auf ihn zu und bitten ihn, sie bei einem wichtigen Ritual zu unterstützen, bei dessen Nicht-Gelingen ihr Clan in arge Schwierigkeiten geraten könnte. Und so schlüpft er schließlich in Maske und Kostüm eines Erntegottes.



Meinung:
Die Episoden in Pakt der Yokai sind zwar länger geworden, aber sie lassen sich immer noch recht gut als einzelne Geschichten lesen. Immerhin ist eine leichte Entwicklung zu erkennen, denn der Held beginnt langsam aber sicher selbst aktiv zu werden.

Natsume erweist sich in der ersten Geschichte erstmals als feinfühliger und kluger Vermittler zwischen den Welten, der den schmalen Grad meistert, dafür zu sorgen, Menschen zu beschützen, aber auf der anderen Seite auch den Yokai gerecht zu werden.

Im zweiten Teil lernt er ebenfalls etwas dazu und muss sich wieder mit einem alten Bekannten herumschlagen, dessen Absichten nicht so klar sind, wie sie sein sollten. Aber auch hier sollte man nicht all zu viel Spannung erwarten, denn die Künstlerin setzt auch weiterhin auf eine ruhige, fast besinnliche Erzählweise.

Wie immer passen die feinen und detailreichen Zeichnungen gut zu den Geschichten und unterstützen die ausführlichen Dialoge und Stimmungen. Durch sie kann man als Leser ganz und gar in die märchenhafte Welt der Geister eintauchen, die sich zwar niemals als abgrundtief böse erweisen, mit denen aber auch nicht zu spaßen ist.



Fazit:
Pakt der Yokai mag nicht zu den actionreichen Serien gehören, schafft es aber die Leser durch die warmherzige und magisch geladene Erzählweise zu fesseln. Alles in allem überzeugt auch dieser Band durch die vielen stimmungsvollen Momente und die leisen Entwicklungen, die doch immer wieder festzustellen sind.

Pakt der Yokai 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pakt der Yokai 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770487714

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Eine durch Figuren und Hintergrund lebendige Geschichte
  • Märchenhaft verspielte Darstellung der japanischen Geisterwelt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.01.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Attack on Titan Inside
Die nächste Rezension »»
Rubine Gesamtausgabe 1: Zeugenjagd
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>