SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.071 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman Monster Edition 2

Story:
Lex Luthor wird von einer Unbekannten durch einen Kuss mit einer Nano-Sonde infiziert. Er verliert sein Gedächtnis, bis in Superman mit Lex´ Tochter Lena konfrontiert und ihn so zurückholt. Lois kann einen Schlussstrich unter die Vergangenheit ziehen und kehrt zu ihrem Mann zurück. Den Verdacht von Lois´ Mom, dass der Stähleren und ihre Tochter ein Verhältnis haben, kann man durch den üblichen Martian-Manhunter-Formwandel-Trick zerstreuen: Superman und Clark Kent treten gleichzeitig auf und erklären Mrs. Lane, dass es sich um ein Missverständnis handelt. Der geheimnisvolle Overmind erlangt die Kontrolle über die AEGIS und entführt die Nichte von John Henry entführt. Er macht sie zur unfreiwilligen neuen Königin der Cybermoths; sie soll durch ihre besonderen Prozessorfähigkeiten den Kern der B13-Technologie knacken. Talia will alle gegeneinander ausspielen und setzt das Superteam auf die Moths an; Talia selbt will auch die Kontrolle über B13, um Lexcorp auszuschalten und den Planeten Erde nach ihrem Gutdünken zu retten. Als das Superteam unerwartet in das Gehrin von der B13-Technologie vordringen kann, hetzt Talia ihnen Metallo auf den Hals; dieser muss ihr gehorchen, denn nur Talia kann seine B13-Verseuchung eindämmen. Steel ruft gedanklich Aegis, die prompt kommt – aus für Metallo. Steel schafft es auch, durch ein Link zur B13-Tech, die Kontrolle über Aegis zu erlangen. Superman wird von Earthquake angegriffen und zu Overmind verschleppt. Der weiss scheinbar alles über Superman und seine Schwächen – und sein Plan ist die Auferstehung von Brainiac 13. Doch durch die unerwartete Hilfe von Earthquake kann Superman das Ruder herumreissen, das „Gehirn“ vernichten und den geheimnisvollen Overmind enttarnen – es ist Hamilton! Dessen mechanischer Arm war mit einem B13-Notprogramm versehen, dass Brainiac13 nach dessen Zerstörung neu erschaffen sollte. Superman zerstört den Arm, Hamilton flieht. Durch die Vernichtung das Gehirns enden die Gang-Kriege; doch um Metropolis´ Unterwelt nicht völlig LexCorp zu überlassen, macht Superman Caeloss zu seiner Gang, die die Kontrolle über die B13-Infrastruktur des Suicide Slums erhält und LexCorps Aktionen künftig überwacht. Luna, die Ex-ex-Mothqueen,wird Mitglied. Ohne es zu ahnen, hat Superman damit Talias tatsächlichen Plan erfüllt – Das Gehirn ist vernichtet, LexCorp empfindlich getroffen. Earthquake war die ganze Zeit ihr Helfer. Ihr nächstes Ziel: Die Aegis.

Meinung:
Die Haupthandlung dieser Monster Edition ist sicherlich die dramatische Entwicklung des Cyberkrieges. Diese ist mitreissend inszeniert und mit diversen Überraschungen angereichert, und schöpft in ihrer ansehnlichen Versammlung von Gaststars reichlich aus dem breiten Supporting Cast des Stählernen. Des weiteren werden hier endlich einige äußerst lang am Leben gehaltene Handlungsfäden zusammen geführt, was diese Story – auch wegen dem üblen Schicksal Professor Hamiltons – zumindest für Fans zur Pflichtlektüre macht. Die übrigen Geschichten um Luthors Gedächtnisverlust oder die ausgesprochen kellyesque Samurai-Schmonzette stellen da leider nur noch schmückendes Beiwerk dar.

Superman Monster Edition 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman Monster Edition 2

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 22,-

Positiv aufgefallen
  • Dramatischer Cyberkrieg
Negativ aufgefallen
  • Überflüssige Samurai-Action
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.02.2004
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
G-Taste 3
Die nächste Rezension »»
Superman Monster Edition 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.