SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.393 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman/Wonder Woman 2: Magogs Rache

Geschichten:
Superman/Wonder Woman 2: Magogs Rache
Original:
Superman/Wonder Woman # 13-16, Superman/Wonderwoman: Future's End # 1
Autoren: Peter J. Tomasi,
Zeichner: Doug Mahnke
Tuscher: Jamie Mendoza, Don Ho
Farben: Tomeu Morey
Übersetzung: Christian Heiss

Story:
Noch immer sind Wonder Woman und Superman ein Paar. Aber die Beziehung ist nicht mehr ganz so unbelastet wie am Anfang, denn erste Missklänge schleichen sich in die Gefühle der Zuneigung und Liebe mit ein. Vielleicht sind sie einander doch fremder als sie einmal dachten.

Denn während Superman noch immer das Wohl der Menschen und die Sicherheit der Unschuldigen am Herzen liegt, er nicht bereits dazu ist, ein Leben zu opfern, ist Wonder Woman in dieser Hinsicht weitaus skrupelloser geworden, was an ihrer neuen Aufgabe als Göttin des Krieges liegen mag.

Und so bricht der unterschwellige Konflikt aus, als der unbekannte Superheld Wonderstar auftaucht, der ihnen zwar hilft, aber doch auch nicht ganz fair spielt und sie mehr und mehr in die Arme von Magog treibt, der zusammen mit einen noch gerisseneren Gegner nur eine Absicht hat, sich an den beiden Helden zu rächen und sie auf die ein oder andere Weise zu zerstören.



Meinung:
In den letzten Jahren scheint es beliebt geworden zu sein, die Hauptdarsteller einer Serie zusammenzubringen und sie zumindest am Ende der Saga in den Hafen der Ehe zu manövrieren. Dies scheint nun auch bei den Superhelden angekommen zu sein … und dazu hat man sich ausgerechnet zwei Ikonen herausgepickt.

Skeptische Leser werden sich sicherlich schon im ersten Band gefragt haben, ob es gut gehen kann, dass Superman und Wonder Woman sich ineinander verliebt haben und nun auch ihren Alltag als Paar miteinander verbringen. Ihre Zweifel werden in diesem nur noch mehr bestärkt.

Den gerade in den neuen Auseinandersetzungen und Konfrontationen werden ihre Gefühle zueinander stark auf die Probe gestellt, denn nun zeigt sich, dass sie in vielem doch ganz andere Ansichten haben. Wonder Woman ist von ihrer Vergangenheit und ihrem neuen Amt geprägt, scheint dazu bereit, Opfer zu bringen, wo sie notwendig sind, während sich Superman einmal mehr als Heilsbringer sieht und gelegentlich an seiner Perfektion scheitern darf.

Das sorgt für die eigentliche Spannung in einer Geschichte die sonst doch mehr oder weniger klassischen Wegen folgt und Kämpfe im Minutentakt abspult, wie man sie bereits mehrfach in den Einzelserien der beiden gelesen hat. Gegenspieler und zweifelhafte Verbündete sind hier wohl mehr oder weniger nur das Salz in der Suppe und geben dem actionverwöhnten Fan das, was er will.



Fazit:
Superman/Wonder Woman ist auch im zweiten Band vor allem ein Beziehungsdrama, das mit jeder Menge Action aufgepeppt wird. Gerade die Konflikte zwischen den beiden sorgen für die notwendige Spannung und machen auf das neugierig, was sich daraus entwickeln könnte, auch wenn Skeptiker schon die Antwort kennen dürften. Ansonsten ist die Geschichte zwar nicht neu, aber grundsolide.

Superman/Wonder Woman 2: Magogs Rache - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman/Wonder Woman 2: Magogs Rache

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3957985040

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Serie lebt durch das interessante Beziehungsdrama
  • Solide Action, dynamisch und detailreich gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.01.2016
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
BTOOOM! Box 2
Die nächste Rezension »»
Wollodrin 3: Der Schläfer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.