SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Koko DEBUT 11

Geschichten:
Koko DEBUT 11
Autor und Zeichner:
Kazune Kawahara

Story:
Wenn Yoh auf eine der guten Unis will, muss er wohl oder übel eine Paukschule besuchen, was die Freizeit deutlich beschneidet und damit auch die Zeit, in der er mit Haruna zusammen sein kann. Das ist für das Mädchen nicht so schlimm, weil sie ihm die Zukunft nicht verbauen möchte.

Aber dennoch bekommt sie einen gehörigen Schlag, als Yoh ausgerechnet die gruslige Joho anlächelt, die ihm auf der Schule wohl ziemlich zu schaffen macht? Was geht da nur vor? Auch wenn sie weiterhin Vertrauen in ihren Freund haben will, in Haruna kommen doch langsam Zweifel und Angst hoch.

Als er sie dann zu einem Date einlädt, scheint alles wieder in Butter zu sein, aber dann erscheint er nicht zur verabredeten Zeit, sondern lässt über seine Schwester eine SMS an sie schicken? Was hat das nur wieder zu bedeuten? Muss sich Haruna jetzt tatsächlich ernsthafte Sorgen um ihre Beziehung machen?



Meinung:
Man kann es sich eigentlich denken – auch wenn die Beziehung zwischen Yoh und Haruna deutlich gefestigt ist, so kommen doch immer wieder Zweifel auf, die durch Dritte verursacht werden. Vor allem Joho tut sich dabei hervor, scheint das Mädchen aus der Paukschule es doch sehr deutlich auf den Jungen abgesehen zu haben.

Sie wurde ja bereits in der vorhergehenden Episode als unsympathischer Charakter eingeführt, nun macht sie diesem Eindruck alle Ehre und zeigt sich gleich mehrfach von ihrer „besten“ Seite, so dass vor allem zartbesaitete Leser das Gruseln spüren dürften.

Alles in allem bietet die Geschichte natürlich all das, was auch in einer realen Beziehung vorkommen kann, denn es ist vermutlich nicht so unüblich, dass auch andere ein Auge auf die Partner geworfen haben und diese auseinander zu bringen versuchen. Das macht die Handlung aber auch ziemlich vorhersehbar.

Dennoch rettet sich der Manga durch die feinfühlige und warmherzige Erzählweise, durch die lebenswerte Art der Autorin, die Geschehnisse in Szene zu setzen, und dabei doch noch irgendwie Spannung zu erzeugen, weil vor allem die Figuren in den Bann zu schlagen wissen.



Fazit:
Koko DEBUT punktet auch im aktuellen elften Band durch die Zeichnung der Figuren, die die Geschichte tragen und nicht umgekehrt. Zwar ist vieles vorhersehbar, die Ereignisse werden aber so ansprechend dargestellt, dass man trotzdem gerne das Schicksal und die Erlebnisse von Yoh und Haruna mitverfolgt.

Koko DEBUT 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Koko DEBUT 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770485581

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebenswert, humorvoll und romantisch
  • Starke Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.11.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Accel World 3
Die nächste Rezension »»
Citrus 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.