SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.597 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - What a Wonderful World 2

Geschichten:
What a Wonderful World 2
Autor und Zeichner:
Inio Asano

Story:
Es ist nicht leicht für die Jugendlichen, die auf der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen, mit ihrem Leben zurecht zu kommen. Denn sie können nicht das tun, was sie wollen, sondern gerade die Eltern erwarten, dass man ihre Erwartungen erfüllt. So wird Kota gezwungen, die Ferien in einer Paukschule zu verbringen, auch wenn er eigentlich keine Lust mehr auf Lernen hat. Denn er will kein Spießer werden wie sein Vater.

Tae fühlt sich alleine gelassen. Seit dem Tod der Mutter lebt sie bei ihrer Schwester, die allerdings kaum Zeit für sie hat. Sie verbringt ihre Zeit mit Tagträumen und beobachtet lieber Frösche … nicht ahnend, dass genau so etwas den Verlust in ihrem Leben erst geschaffen hat. Und da ist der junge Redakteur eines Sex-Magazins, der darüber nachgrübelt, ob sein Leben nicht langsam einen anderen Sinn bekommen sollte - jetzt wo seine Tochter schon ein Jahr alt wird.

Ein junges Mädchen ertränkt ihren Frust und ihre Langeweile in Alkohol und vernachlässigt ihren Job. Kann ein Freund sie aus diesem Trott herausreißen? Und wie sieht es mit dem ähnlich frustrierten Mann aus, der sich eines Tages um einen verletzten Hund kümmert. Kann es sein, dass dieser es schafft, ihn an die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu erinnern?



Meinung:
Auch im zweiten Band von What a Wonderful World zeichnet Inio Asano keine romantisch verklärte Welt, sondern erzählt stattdessen von jungen Leuten wie sie überall in Japan leben könnten. Wieder dreht sich alles um bedrückende Momente, depressive Phasen und tiefe seelische Abgründe, die die Helden verzweifeln oder aufgeben lassen wollen.

Zwar gibt es Momente der Hoffnung, aber der Künstler macht auch keinen Hehl daraus, dass sie vermutlich nicht von Dauer sind und das Dilemma bestehen bleiben wird, wenn sie nicht selbst bereit dazu sind, mehr zu unternehmen. Aber ob sie das können und wollen steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Für den Künstler ist es normal, seine Botschaften in alltäglichen Begebenheiten zu verstecken und die Leser zum Nachdenken anzuregen. Er verurteilt das Verhalten seiner Helden nicht, ebensowenig beschönigt er deren Schwächen. Und das macht die Erzählungen, die locker miteinander verwoben sind, so lebendig und glaubwürdig.

Wie immer sollte man weder Abenteuer noch Drama erwarten, sondern eindringliche Momente im Leben von Menschen, die der Leser selbst kennen könnte. Vor allem Jugendliche auf der Schwelle zum Erwachsenwerden werden sich problemlos in den Erzählungen wiederfinden können, da diese genau auf ihre Lebenssituation zugemünzt sind.



Fazit:
What a Wonderful World bleibt auch im zweiten Band ein bewusst lebensnaher Blick auf das echte Japan und Menschen, denen man auf der Straße begegnet. Zwar ist die Spannung eher niedrig, dafür wirken die ruhigen und klaren Aussagen um so intensiver nach.

What a Wonderful World 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

What a Wonderful World 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3842013117

224 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Lebensnahe Schicksale, die jeder nachvollziehen kann
  • Ein nachdenklicher Blick auf Japan
  • Intensive Geschichten die nachwirken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.09.2015
Kategorie: What a Wonderful World
«« Die vorhergehende Rezension
Magical Girl of the End 5
Die nächste Rezension »»
Ousama Game Extreme 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.