SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.597 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yamada-kun & the 7 Witches 7

Geschichten:
Yamada-kun & the 7 Witches 7
Autor und Zeichner:
Miki Yoshikawa

Story:
Das Schicksal der Sakura High ligt in jeder Generation in der Hand von sieben Hexen. Sechs davon haben Ryo Yamada und seine Freunde bereits ausfindig machen können. Und auch wenn nicht alle mit ihnen zusammenarbeiten wollen, so wissen sie doch, wen sie ansprechen können, wenn es hart auf hart kommt.

Nun könnte es besonders spannend und dramatisch werden, denn Ryo findet heraus, dass er nicht der einzige Junge mit besonderen Kräften ist. Auch Tamaki ist begabt, er ist ein sogenannter „Hexentöter“, das heißt, er kann einem begabten Mädchen die Magie nehmen, wie er schon einmal bewiesen hat. Und er macht keinen Hehl daraus, dass es ihm wirklich Spaß macht.

Dazu kommt, dass sich der unangenehme Typ jetzt auch noch in den Kopf gesetzt hat, der nächste Schülersprecher zu werden und er mit Sicherheit eine bestimmte Person zu seiner Sekretärin wählen wird – Urara. Und da Ryo soe mittlerweile doch mehr liebt als ihm bewusst ist, muss er aktiv werden.



Meinung:
Yamada-kun & the 7 Witches verlässt so langsam die Phase der Suche nach den anderen Hexen und hat nun endlich auch die Zeit, sich mit anderen Dingen zu beschäftigen. So zeigt sich, dass es durchaus auch Kräfte gibt, die den Hexen zu schaffen machen können – und eine der Sieben vielleicht schwerer zu finden ist, als gedacht.

Zudem dämmert nun auch der Hauptfigur, was seine Freunde und vielleicht auch der Leser bereits wissen, denn eigentlich ist es unübersehbar, dass er für Urara mittlerweile weit mehr als einfache Freundschaft empfindet und das bringt neuen Zündstoff in die Sache.

So nimmt die Geschichte endlich neue Wendungen, die verhindern, dass die ganze Sache in reine Routine läuft und den Leser zu langweilen beginnt, Immerhin kommen ein paar neue Aspekte um Thema hinzu, die andeuten, dass vielleicht doch mehr hinter der ganzen Sache steckt als alle denken. Auf jeden Fall darf man gespannt sein.

Die Geschichte zieht im Abenteuer etwas an und bringt ernsthafte Bedrohungen mit ein, bewahrt aber ansonsten auch jetzt noch die heitere und leichtfüßige Note, die sie am Anfang so ausgezeichnet hat. So bleibt der Manga gleich mehr – Komödie, Romanze und Mystery.



Fazit:
Yamada-kun & the 7 Witches schafft es durch unerwartete Wendungen und einen neuen Gegenspieler, die Spannung in der Geschichte zu wahren, bevor Langeweile aufkommt, bewahrt aber doch noch weitestgehend die heitere Note, die die Serie so auszeichnet.

Yamada-kun & the 7 Witches 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yamada-kun & the 7 Witches 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551797575

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessante Wendungen
  • Gute Mischung aus Humor, Romantik und Mystery
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.09.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Attack on Titan - Before the Fall 2
Die nächste Rezension »»
Prophecy 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.